5. Motorradgottesdienst (MoGo) am Sonnabend, 27.09.2014 in Ahlten

Pastor Runne erteilt vor dem Start der kleinen Rundreise den Segen
Lehrte: Ahlten Gemeindehaus | Sehr viele Motorradfahrer besuchten bei hervorragendem Paradewetter den jährlich stattfindenden "Motorradgottesdienst" in Ahlten. Zur Mittagszeit waren etwas über 200 Motorräder in Ahlten in der Nähe der Kirche geparkt. Um 13:00 starteten die Motoradfahrer mit ihren Maschinen zu einer knapp 70 km langen Rundfahrt durch alle Ortsteile von Lehrte und einigen Teilen von Sehnde. S. a. http://www.mogo-ahlten.de/ bzw. http://www.mogo-ahlten.de/pdf/Tour2013.pdf
Vor dem Start hatte Pastor Henning Runne von der Lutherischen Martinskirchengemeinde Ahlten noch allen Teilnehmern den Segen erteilt.
Nach der Rückkehr der Motorrad-Gruppe (ca. 14:45), die auch von der Polizei auf ihren modernen Motorrädern eskortiert wurde, versammelten sich alle Fahrer und Begleiter zum Gottesdienst (Beginn ca. 15:15). Die Predigt stand unter dem Motto "Thanks and respect"!
Bei der Besichtigung der abgestellten Motorräder konnten Maschinen fast aller bedeutenden Hersteller bewundert werden. Ein paar Maschinen bewegen sich wohl auch in der Preisklasse eines guten Mittelklasseautos. Einige Motorräder hatten liebevoll gestaltete Sonderlackierungen. Die Veranstaltung endete nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen vor dem Gemeindehaus.
2
2
2
3
2
2
2
2
2
2
2
1 2
2
2
1 3
1 3
1
2
2
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
23.270
Andreas Köhler aus Greifswald | 29.09.2014 | 17:48  
34.464
Eberhard Weber aus Laatzen | 29.09.2014 | 19:24  
12.092
Frank Werner aus Wernigerode | 30.09.2014 | 21:46  
2.064
Erika Fromm aus Langenhagen | 01.10.2014 | 08:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.