Der Flug des Falken

Langeoog: Dünen | Es ist eigentlich ein Widerspruch:

Man muss mit sehr viel Ruhe und Geduld blitzschnell sein, um Bilder vom rasanten Flug der Falken zu bekommen.

Ruhe und Geduld braucht man, um in den Dünen von Langeoog die Falken zu finden und nicht zu irritieren und man hofft immer, dass einer noch etwas näher heran fliegt.

Und dann heißt es blitzschnell mit dem Fotoapparat dem Flug des Falken zu folgen und ein Bild zu schießen.

Und so erhält man dann (vielleicht) ein paar schöne Aufnahmen.
Seht selbst.
5
1 7
2 6
6
4
3
4
5
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
36.297
Gertraude König aus Lehrte | 23.03.2015 | 09:09  
19.626
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 23.03.2015 | 09:21  
36.297
Gertraude König aus Lehrte | 23.03.2015 | 09:36  
19.626
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 23.03.2015 | 09:39  
6.922
R. S. aus Lehrte | 23.03.2015 | 10:14  
5.530
karl-heinz theml aus Naumburg (Saale) | 23.03.2015 | 10:29  
13.133
Karola N aus Donauwörth | 23.03.2015 | 11:09  
19.626
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 23.03.2015 | 11:24  
29.241
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 23.03.2015 | 16:40  
20.431
Katja Woidtke aus Langenhagen | 24.03.2015 | 10:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.