Frauenkulturfest 2015 in der VHS Langenhagen

Wann? 13.03.2015 17:30 Uhr

Wo? Daunstärs, Konrad-Adenauer-Straße, 30853 Langenhagen DE
Langenhagen: Daunstärs | Das neue Programm des diesjährigen Frauenkulturfests ist erschienen – diesmal unter dem Motto „Frauen - Werte - Wandel“.
Das Fest findet am Freitag, 13.3., im vhs-Treffpunkt, Konrad-Adenauer-Str. 17, statt und beginnt um 17.30 Uhr mit der Eröffnung der Ausstellung „Verständigung“.
Gezeigt werden Werke der hannoverschen Künstlerin Maria Lohaus. Maria Lohaus‘ Anliegen ist es, rationale und irrationale Wahrnehmungen in Bildsprache umzusetzen. Dabei steht für sie der Mensch mit seiner Kultur, seiner Religion und seiner Geschichte im Mittelpunkt. Ihre Bilder waren in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland zu sehen.
Ab 18.00 Uhr stellt die Journalistin und Autorin Maria von Welser in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Böhnert ihr neues Buch „Wo Frauen nichts wert sind“ vor. Maria von Welser war in verschiedenen Ländern, hat vor Ort über Lebenswege von Frauen recherchiert und viele Einzelschicksale dokumentiert. Das Buch lässt Menschen zu Wort kommen, die sonst keine Stimme haben. Es zeigt klar, dass sich Gewalt gegen Frauen nicht als kulturelle oder religiöse Eigenart entschuldigen lässt! Der Eintritt kostet 10,- €.
Am Ende des Vortrags erwartet die Anwesenden ein Büffet.
Das Saxophon-Quartett sistergold lädt anschließend, ab 20.00 Uhr, zu ihrem Programm „Glanzstücke“ ins daunstärs. Neben brillanten Bearbeitungen aus den Genres Pop, Jazz, Soul und Weltmusik bieten die vier Frauen spannendes Entertainment von Stepptanz bis Showblock. Der Eintritt kostet 15,- Euro.

Karten für das Frauenkulturfest sind in den VHS-Geschäftsstellen im vhs-Treffpunkt und im Eichenpark sowie in der Buchhandlung C. Böhnert und gegebenenfalls an der Abendkasse erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.