SIP Scootershop spendet 4.000 € an das SOS Kinderdorf

Landsberg am Lech: SIP Scootershop GmbH |

November 2015: „MiniMax“ freut sich über SIP Scootershop


„Wir freuen uns riesig“ strahlte Koordinatorin Alexandra Brown (rechts) vom SOS-Familientreffpunkt MiniMax: Dank einer 4.000 Euro-Spende des SIP Scootershops kann endlich die defekte Kaffeemaschine, Herzstück des international besuchten Eltern-Cafés mit Kinderbetreuung, ersetzt werden. Außerdem bleibt noch genügend Geld übrig, um Spielzeug für die begehrten Kleinkinderspielgruppen anzuschaffen. Beim Besuch in der Spöttinger Straße 2a in Landsberg zeigten sich (von links) Martina Haggenmüller, Ronny Berger und Julia Jarczok vom SIP Scootershop sehr angetan von der offenen Einrichtung des SOS-Familien- und Beratungszentrums, in der unter anderem kostenlose Deutschkurse angeboten werden. Der SOS-Familientreffpunkt MiniMax hat sich ebenso aus kleinen Anfängen entwickelt wie der Rollerspezialist SIP Scootershop. Der Landsberger Mailordershop unterstützt das SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech bereits seit zehn Jahren. Mehr Infos.www.sip-scootershop.com/sipaid
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.