Neue Perspektiven gewinnen und mitmachen

Traudl Manka, Christa Jordan und Margit Däubler betreuen seit vielen Jahren die Qualifizierungen und freuen sich auf neue Teilnehmer.
Landsberg am Lech: AWO Mehrgenerationenhaus | Das Potential lebenserfahrener Menschen nutzen und das Miteinander der Generationen fördern – diese Idee steckt hinter dem Ausbildungsprogramm „Erfahrungswissen für Initiativen“, kurz EFI. Dabei werden interessierte Menschen der Generation 50 plus angeleitet, sich ehrenamtlich zu engagieren und eigene Projekte zu verwirklichen. Margit Däubler vom AWO-Mehrgenerationenhaus (MGH) holte das Projekt 2010 in die Lechstadt. Fast 100 ausgebildete EFIs dürfen heute den Titel seniorTrainer im Landkreis Landsberg führen und engagieren sich in Kultur, Politik und Gesellschaft. Und der Kreis soll noch weiter wachsen. Die nächste Qualifizierung läuft im nächten Jahr an. Jetzt gibt es nähere Informationen dazu.

Interessierte EFI-Teilnehmer drücken also noch einmal die Schulbank, um in Theorie und Praxis zu lernen wie Ehrenamtsprojekte aufgestellt werden. Die Ideen für das Landsberger Repair Café, die Lesepaten an allen Grundschulen im Landkreis, das Café der Kulturen oder das Erzählcafé sind so entstanden. Auch die Begleitung von Flüchtlingen und Patenschaften für Schüler und Senioren setzten die seniorTrainer um. Impulse zur Projektplanung, Öffentlichkeitsarbeit oder Fundraising haben den Verantwortlichen geholfen, aktiv zu werden. Sie stellten sich der Herausforderung von Führungsprozessen oder Konfliktbewältigung.

„In der Bürgerschaft schlummert ein ungeheures Potential, auf das wir nicht verzichten können“, betonte MGH-Leiterin Margit Däubler. „Es geht nicht darum die Hauptamtlichen zu ersetzen, sondern durch das Engagement der Ehrenamtlichen unsere Gemeinschaft zu bereichern.“ Für die nächste Schulung finden wieder einige Informationsabende statt am 24. und 29. Oktober, am 7. und 18. November 2016 oder am 9. Januar 2017, jeweils in der Begegnungsstätte AWO-Zentrum, Lechstraße 5, Landsberg am Lech. Die Termine für die Ausbildung stehen ebenfalls fest: Es handelt sich um drei Module am 23. und 24. Januar, 6. und 7. Februar, 20. und 21. März 2017.

Weitere Infos beim Mehrgenerationenhaus (MGH)
im Kratzertreff in Landsberg,
Hubert-von-Herkomer-Str. 73, Tel:08191-3052791
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.