Auftakt der Bürgerwerkstatt im Zeder-Markt

Unter Anleitung von Traudl Manka (vorne links) wurden Kränze gebunden.
Landsberg am Lech: AWO- Mehrgenerationenhaus | Die Passanten im Zeder-Markt reagierten positiv auf das Angebot einer Bürgerwerkstatt, organisiert von Ehrenamtlichen aus dem AWO-Mehrgenerationenhaus. Zum Auftakt der sozialen Aktion gestalteten sie unter Anleitung von Traudl Manka (im Bild vorne links) Adventskränze mit den eigenen Händen - eine manchmal stachelige Angelegenheit.

Da gönnte sich mancher Bürger lieber einen gemütlichen Plausch bei Früchtepunsch und Kuchen. Noch etwas zaghaft lief die Aktion "Wunschbaum" an. Wünsche sollen sich Bürger hierbei gegenseitig erfüllen. Ein Werkstattbesucher möchte zum Beispiel eine Brauerei besichtigen. Ein junges Ehepaar aus Afghanistan wünschte sich einen Mixstab, um Babynahrung zubereiten zu können. Vielleicht findet sich ja ein Engel, der diese Herzensanliegen erfüllen möchte.

In den nächsten Tagen werden Lieder gesungen, gemeinsam Plätzchen gebacken, Geschenke verpackt und Geschichten erzählt. Es wäre schön, wenn noch mehr Bürger die Möglichkeit zur Mitgestaltung nutzen möchten.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin Landsberg | Erschienen am 14.12.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.