Herzenswünsche Aktion wieder in der Familienoase

Landsberg am Lech: Familienoase |

Familien helfen Familien aus dem Landkreis



Die Adventszeit rückt in greifbare Nähe, eigentlich eine Zeit der Besinnung und der Freude auf das Weihnachtsfest. Für manche Familien des Landkreises aber auch eine Zeit der Sorge, wenn die finanziellen Mittel einfach nicht reichen wollen, um dem eigenen Kind einen Weihnachtswunsch erfüllen zu können.

Die Familienoase Landsberg, das Familienzentrum in der Waldheimer Straße 11, hat sich diesem Thema angenommen und veranstaltet nun zum zweiten Mal in Kooperation mit mehreren sozialen Einrichtungen des Landkreises die Aktion „HERZENSWÜNSCHE“ – von Familien für Familien des Landkreises.
Dabei werden Familien Geschenkepaten für einen Herzenswunsch eines Kindes aus dem Landkreis und helfen somit der finanziell belasteten Familie.
Dabei ist den Organisatoren der Familienoase auch in diesem Jahr die Anonymität der Familien sehr wichtig. Mit Hilfe der Kooperationspartner, welche betroffene Familien betreuen, wurden nun diese in den Einrichtungen und Beratungsstellen nach den Herzenswünschen ihrer Kinder befragt, wobei lediglich eine Obergrenze von 15 € vorgegeben war. Diese Wünsche wurden auf kleine Papierherzen geschrieben und an die Familienoase geschickt. 39 dieser Wünsche finden sich nun an einem Weihnachtshimmel in der Familienoase wieder, den viele kleine Tannenbäume mit diesen Herzen schmücken. Die Tannenbäume für den Herzenshimmel wurden bereits im Oktober von freiwilligen Helferinnen des landkreisweiten Freiwilligentages in liebevoller Arbeit gestaltet.
Ab dem 1. Dezember können nun interessierte Familien und Besucher in der Familienoase während der Öffnungszeiten einen dieser Herzenswünsche auswählen, als Geschenkpaten dieses Geschenk kaufen und weihnachtlich verpackt mit dem Herz wieder in der Familienoase abgeben. Die Geschenke werden dann gesammelt an die jeweilige soziale Einrichtung gebracht und von den dortigen Betreuern an die entsprechenden Familien weitergegeben. Im letzten Jahr konnten so mithilfe vieler Schenkender alle Wünsche der teilnehmenden finanziell belasteten Familien aus dem Landkreis erfüllt werden. „Das Gefühl, dass ein Kind in unmittelbarer Nähe wegen deines kleinen Beitrages leuchtende Augen an Weihnachten hat“, so Tanja Kirchberger, pädagogische Leitung des Familienzentrums Familienoase, ist eine sehr berührende Erfahrung.“ Nun freuen sich bereits alle auf die diesjährige Aktion, an der jeder Interessierte als Geschenkpate teilnehmen kann. Die Öffnungszeiten der Familienoase sind Montag-Freitag von 8.30 – 12 Uhr und zusätzlich Montag und Dienstag von 15-17 Uhr.

Weitere Information zur Aktion und Familienoase unter www.familienoase.org
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.