Traditionelles Osterfeuer des BSV Gleidingen lockt viele Besucher

Trotz des Regens der letzten Tage brannte das sorgfältig gestapelte Birkenholz gut. Bereits kurz nach Entzünden des Osterfeuers gegen 19.00 Uhr loderten schon die ersten Flammen auf der Sportanlage des BSV Gleidingen. Die zahlreich erschienenen Besucher konnten sich bis spät in die Nacht am Feuer erwärmen, und vor allem die Kinder hatten ihren Spaß am faszinierenden Flammenpiel mit tanzenden Funken. Auch die Glut im Grill erlosch an diesem Abend nicht, denn die leckeren Bratwürstchen fanden reißenden Absatz. Wer abseits des Feuers etwas gegen die aufsteigende Kälte tun wollte, konnte sich mit einem Glühwein von innen wärmen oder das Tanzbein schwingen. Die Fußballsparte des BSV Gleidingen war auch in diesem Jahr Ausrichter des Osterfeuers und hat mit vielen fleißigen Helfern sowohl am Feuer, am Grill, am Getränkestand als auch im Vereinsheim für eine rundum gelungene Veranstaltung gesorgt. Der Erlös kommt natürlich auch der Fußballsparte zugute.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.