Tischtennissaison in Gleidingen positiv beendet

Nachdem die eigentlichen Punktspielrunden im Kreis Hannover bereits Mitte April diesen Jahres beendet wurde haben auch die letzten Seniorenspieler die Zählgeräte bei Seite gelegt.
Schließlich wurde sensationell sogar das Halbfinale in der Seniorenklasse 4 erreicht.
Damit wurde die leicht gedrückte Stimmung aus der Schlusstabelle der 2. Kreisklasse wieder aufgehellt. Gab es hier ständig Probleme mit einer kompletten Mannschaft anzutreten, wurde deshalb auch nur im unteren Tabellendrittel abgeschlossen.

Mit der 1. Mannschaft wurde das ersehnte Ziel, Meisterschaft und damit verbundener Aufstieg in die Kreisliga deutlicher erreicht, als noch zur Winterpause erwartet.
Dazu herzlichen Glückwunsch !
Die B-Schüler, Philip Jaisut, Tom Matthies, Jonas Eyben und Tom Schulz, wurden in der Kreisliga nur deshalb Vizemeister, weil der FC Bennigsen mit Kaderspielern gespickt, sich keinen Ausrutscher leistete.
Aus zu dieser Leistung herzlichen Glückwunsch.
Die zweite Schülermannschaft angeführt von Pascal Lüdecke mit Alexander Haböck, Mellisa Schnell und Maxim Kondrat hat einen hervorragenden 4 Tabellenplatz. Wenn man bedenkt, dass die Kinder fast nur gegen stärker eingeteilte Gegner antreten musste – Respekt!
Die 11jährigen waren in dieser Saison nicht nur erfolgreich, sondern sahen während der Wettkämpfe auch immer gut aus.

Rolf Pieper
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.