Erlös aus "111+1 Jahre Fußball" geht an Eberhard-Schomburg-Schule in Gleidingen

Yannick von der Ah, Gabriel Usai, Harald Köllen, Marianne Lass, Olga Kiefer
Eine zweite Vogelschaukel oder das heißersehnte Baumhaus könnte es werden, so Schulleiter der Eberhard-Schomburg-Schule, Harald Köllen, über den Verwendungszweck der Spende von 700 Euro. Fußball-Obmann Gabriel Usai freute sich, den symbolischen Scheck mit dem Erlös der Jubiläumsfeier der Fußballsparte des BSV Gleidingen an Marianne Lass und Olga Kiefer vom Förderverein der Schule übergeben zu können. Resultat eines Workshops, der mit dem Verein „Bewegte Schule“ stattgefunden hat, war, dass die Schüler viele Möglichkeiten der Bewegung und auch der Herausforderung brauchen, um z.B. zu erfahren, wie hoch sie klettern oder wie weit sie balancieren können. Und der eindringliche Wunsch, den die Schüler in einer der regelmäßig stattfindenden Schülerkonferenzen geäußert haben, war die Anschaffung eines neuen Baumhauses. Die Idee, die Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung mit der Spende zu unterstützen, kam von Yannick von der Ah, Spieler der 1. Herren Mannschaft des BSV. Er hat im Rahmen seiner Ausbildung zum Erzieher ein neunmonatiges Praktikum an dieser Schule absolviert und erinnert sich gerne an die Schüler, die ihm alle sehr ans Herz gewachsen sind, zurück. So ließ er es sich nicht nehmen, der Eberhard-Schomburg-Schule bei dieser Gelegenheit einen Besuch abzustatten. Nach einer kleinen Führung durch einige individuell nach Klassenstufe eingerichteten Klassenräume, in denen jeweils 6-7 Schüler unterrichtet werden, wurde der Scheck dann auch dort, wo er in ein neues Spielgerät umgesetzt werden soll, übergeben. Die Vertreter der Fußballsparte des BSV Gleidingen bekamen durch die sehr informative Führung von Schulleiter Harald Köllen einen Einblick in den Schulalltag der Eberhard-Schomburg-Schule und es freute sie umso mehr, die Schule auf diesem Weg unterstützen zu können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.