Damen 40 in der Wintersaison 2013 / 2014

Gespielt haben von links: Anke Kröger (Nr. 4), Daniela Busch (Nr. 5), Dagmar Ruhl (MF Nr. 3) und Claudia Novotny (Nr. 2)
Laatzen: SpVg Laatzen | Die Tennis-Punktspielsaison der Altersklassen 2013/2014 wurde mit der Spielgemeinschaft SpVg Laatzen / TSV Burgdorf in der Halle erfolgreich abgeschlossen. Die Mannschaft startete zum 2. Mal in der Nordliga.

Sie hatten eine sehr starke 6er-Staffel und bis zum Schluss war nicht klar, welche Mannschaft auf- und welche absteigen würde.

Beflügelt durch den Aufstieg in die Oberliga im Sommer spielten die Damen alle diesen Winter auf einem durchgängig höherem Niveau.

Zwar verloren sie deutlich 1:5 gegen die Mannschaften aus Schleushörn (Schleswig-Holstein) und Hannover 1878, spielten aber gegen den TV Uetersen (auch S-H), gegen die sie letztes Jahr noch 0:6 unterlagen, unentschieden.

Ein Sieg mit 4:2 gegen den Aufsteiger TSV Altenholz haben den Klassenerhalt gesichert, obwohl die Damen in diesem Winter auf ihre starke Nr. 1 Sabine Lührs verzichten mussten.

Unterstützt wurden sie bei Ausfällen von Anja Niss aus Rethen und Steffi Schoel aus Burgdorf.

Auch im nächsten Winter können die Damen 40 wieder in der Nordliga aufschlagen, der höchsten Spielklasse, in der eine Burgdorfer / Laatzener SG-Mannschaft vertreten ist.

Folglich sind alle sehr glücklich mit der gelaufenen Wintersaison und sie freuen sich schon auf die Sommersaison in der Oberliga - natürlich wieder unter Burgdorfer "Flagge"!

Tabelle
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.