„Was wird aus meinen Steuern?“ CDU lädt ein zum Informationsabend

Am 19.12.2013 soll der Haushalt 2014 der Stadt Laatzen verabschiedet werden. Trotz der guten konjunkturellen Lage ist Bürgermeister Prinz wie in den letzten 5 Jahren nicht in der Lage, einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen.

Ausgaben wurden verschoben, damit das Haushaltsjahr 2012 mit einem niedrigeren Defizit als erwartet abgeschlossen werden konnte. Dafür steigen die Defizite in den nächsten Jahren.

Man könnte auch sagen, die Verwaltung kommt mit dem Vollzug der Ausgabewünsche des Bürgermeisters und der rot-grünen Ratsmehrheit nicht hinterher.

Deshalb möchte die Laatzener CDU mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die desolate Haushaltslage, den mangelnden Sparwillen des Bürgermeisters und mögliche Wege aus der Haushaltskrise diskutieren.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch,

dem 11.12.2013 um 19:30 Uhr im Familienzentrum in Rethen (auf dem Gelände des ehemaligen Schwimmbads),

Braunschweiger Straße 2d, Laatzen-Rethen.

Nach kurzen Impulsreferaten der Ausschusssprecherinnen und Ausschusssprecher der CDU in den Fachausschüssen besteht die Möglichkeit über den Haushaltsentwurf des Bürgermeisters und die Gegenentwürfe der Laatzener CDU zu diskutieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.506
Fred Schmidt aus Laatzen | 05.12.2013 | 00:23  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.12.2013 | 16:40  
1.506
Fred Schmidt aus Laatzen | 07.12.2013 | 16:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.