Königin der Nacht erblüht in Rethen

Die Königin der Nacht um 22:30 Uhr in ihrer finalen Pracht. Der äußere Blütendurchmesser beträgt ca. 24 cm!
Am ersten Augustwochenende 2014 fand in Rethen eine nächtlich konspirative Zusammenkunft der besonderen Art statt: Die „Königin der Nacht“ hatte ihr Erscheinen zwischen 20 Uhr und Mitternacht avisiert und so fanden sich einige Rethener ein, um ihr zu huldigen. Mit bürgerlichen Namen heißt Ihre Majestät Selenicereus grandiflorus und gehört zur Familie der Kakteengewächse. Ihre Blüten, die in ihrer mittelamerikanischen Heimat auf die Bestäubung durch Fledertiere spezialisiert sind, öffnen sich zumeist nachts für wenige Stunden. Und so war es auch in Rethen, wo sich innerhalb von ca. drei Stunden drei Blüten synchron bis zu einem Durchmesser von 24 cm entfalteten und die Anwesenden verzauberten.

Obwohl mein Interesse an Kakteen wenig ausgeprägt ist, habe ich das nächtliche Blütenspektakel, das gemeinhin in Botanischen Gärten zelebriert wird, in den nachfolgenden Fotos festgehalten. Schaut doch mal rein.
2
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
4.337
k-h wulf aus Garbsen | 04.08.2014 | 08:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.