ICH LIEBE DICH,

Ich liebe dich
 
Ich liebe dich

Gedanken um einen wunderbaren Satz


ICH LIEBE DICH,

so steht es groß und bunt auf eine Steinmauer gemalt etwas oberhalb der Kreuzung Emmy-Noether-Allee - Laatzener Straße in Hannover, im Ortsteil Bemerode, inzwischen seit einigen Monaten, und ist schon von weitem zu sehen,
ohne Absender, und ohne Hinweis, wer gemeint ist, doch mit der klaren Aussage "für die Ewigkeit" , ein Hingucker, ohne störend zu wirken, wie denn auch, das können solche Worte gar nicht, ein wenig ablenken vielleicht, doch man fährt mit einem Lächeln vorbei, und dabei kommt niemand zu Schaden.

auf jeden Fall eine Liebeserklärung der besonderen Art, doch so ein Satz ist immer ein Unikat, bei dem nur eines wichtig ist, er muss stimmen, beim ersten Mal, und bei hoffentlich allen weiteren, und vielleicht immer nur an einen einzigen Menschen gerichtet, aber das kann auch anders kommen, niemand kann das vorher wissen, doch diese Worte auszusprechen, ist ein wunderbares Geschenk, und zwar für beide,

und genau hier kann man schon einiges falsch machen,

der Komponist Franz Schubert war mehrfach ebenso unsterblich wie unglücklich verliebt, man sagt ihm bei seiner zweiten großen Liebe, Karoline Esterhazy, einer Aristokratin aus Ungarn nach, dass er ihr seine schönsten Liebeslieder gewidmet hätte, doch soll er zu schüchtern gewesen sein, ihr seine Liebe zu gestehen, statt dessen hätte er einen Freund gebeten, ihr diese Lieder vorzusingen, was der auch getan hat, mit der Folge, dass sie den heiratete, manche Dinge muss man eben selbst machen,

bei seiner ersten großen Liebe kam es erst gar nicht erst zu einer Erklärung, der Papa seiner Angebeteten hatte sich für seine Tochter einen reichen Schwiegersohn ausgesucht, und den armen Franz kurzerhand rausgeschmissen, das Schubert ein musikalisches Genie wäre, sehe er ja ein, aber davon könne er als sein Schwiegervater sich nichts kaufen.

Liebeserklärungen haben ihre eigene Romantik, so wie in Jaroslav Hašek's "Schwejkiaden" nachzulesen, da gibt es einen Liebesbrief mit folgendem Inhalt:

"Meine liebste,
Blumen welken
Kühe melken
aber unsere Liebe nicht"

doch mit Liebesbriefen ist das so eine Sache, die werden manchmal von der Empfängerin hinterfragt, bevor der schüchterne Liebhaber beim nächsten Zusammentreffen etwas sagen kann, zum Beispiel mit den ganz einfachen Worten: "Haben Sie mir diesen Brief geschrieben", dann sollte man seinen ganzen Mut zusammen nehmen und antworten:
"Ja, der Brief ist von mir, und alles was darin steht, ist wahr"

aber genau das hat ein junger Mann vor vielen Jahren nicht gesagt, er sagte:
"Nein, der Brief ist nicht von mir",
er verleugnete seine eigene Liebeserklärung.

"Ich weiß nicht, was in mich gefahren ist, sagte er später, "ich hatte plötzlich Angst vor meiner eigenen Courage, Angst vor einer Abfuhr, vielleicht waren es ihre Worte, sie klangen so, als fragte sie mich:

"Haben Sie meine Oma vom Fahrrad geschubst",

wie konnte ich sie so verletzen, wie konnte ich so versagen, und dabei war ich immer so glücklich in ihrer Nähe".

Sie wusste natürlich, dass der Brief von ihm war, sie wollte es lediglich auch hören, und nun so etwas, das hatte sie nicht erwartet, die befürchtete Abfuhr hätte es nie gegeben, jetzt aber stand er vor einem Scherbenhaufen, sein Liebesbrief war nichts mehr wert, und seine Lüge würde ihn sein Leben lang begleiten, doch das ist eine andere Geschichte, aber ich denke, ich werde sie schreiben, mal sehen.

Liebeserklärungen als solche werden manchmal der Einfachheit halber ganz übersprungen, und gleich ein Heiratsantrag gemacht, und den auch noch kurz und bündig, so bei Wilhelm Busch, da fragt Tobias Knopp nämlich sein geliebtes Julchen:

"Mädchen", sprach er, "sag mir ob", und sie lächelt.."ja Herr Knopp",

dieser Antrag gilt als der kürzeste seit dem Urknall, und er war erfolgreich.

Liebeserklärungen sollte man auf keinen Fall zu früh machen, meinen Fachleute im Internet, das wirkliche Kennenlernen sei erst mal wichtig, doch diese Phase muss ja auch irgendwie anfangen, wie macht man das nun, mein Freund Bernd empfiehlt - wenn seine Frau nicht im Zimmer ist - lass den eigenen Charme wirken, setz dich zu ihr und sag "Sorry, ich hab meine Telefonnummer verlegt, leihen Sie mir Ihre?"

es sei sowieso immer gut die Sache mit etwas Humor anzugehen, meinte er weiter, "Du setzt dich wieder zu ihr - das macht er sowieso immer - und sagst: "Wissen Sie, wie ein Bernhardiner einem hübschen Colli-Mädchen sagt, das er sie toll findet, er reibt seinen Kopf an ihrem und sagt "Wollen wir nicht mal in den Park gehen, paar Löcher buddeln?", und will sich kaputt lachen.

Kommen wir zurück zu der weithin leuchtenden Liebeserklärung an besagter Steinmauer, da wissen wir immer noch nicht an wen sie gerichtet ist, doch vielleicht gibt sich der Schreiber (ich unterstelle mal, er ist männlich, denn auch Frauen schreiben Liebesbriefe) einen Ruck, und lüftet das Geheimnis ein wenig, er könnte ja dazu schreiben: "Du bist gemeint", dann wüssten wir alle Bescheid, zumal bei dieser Monumentalerklärung die totale Diskretion wohl keine große Rolle spielt, und Platz genug wäre auch noch da,

doch jetzt ist es an der Zeit, zu gestehen, dass ich bei Bild Nr. 1 ein bisschen geschummelt habe, denn ich habe an dem ersten Foto ein wenig retuschiert,

Bild Nr. 2 zeigt, wie sich die Sache möglicherweise wirklich verhält, da stehen nämlich noch - in blau und leicht verwaschen - die Buchstaben HSV, nun kann man natürlich den HSV lieben, warum nicht, klar, es kann aber auch sein, das beides gar nicht zusammen gehört, und das würde mir viel besser gefallen.

(also rein romantisch gesehen).

und so ist es sicher auch

Gerd Szallies
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
10.970
Aurum deSeke aus Burgdorf | 15.06.2014 | 23:00  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.06.2014 | 23:50  
1.226
Christel Löhle aus Wedemark | 04.07.2014 | 19:37  
2.249
Gerd Szallies aus Laatzen | 05.07.2014 | 07:27  
2.249
Gerd Szallies aus Laatzen | 01.02.2015 | 10:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.