Spannender Wettkampf in Ingeln-Oesselse

Pokale für die besten Mannschaften
Laatzen: Ingeln, Schützenhaus | Das „Doppeldorf“ trifft sich im Schützenhaus

Firmenschießen in Ingeln-Oesselse



Jedes Jahr im ersten Quartal wird das Schützenhaus des SV Horrido Ingeln zum heimlichen Dorfgemeinschaftshaus des „Doppeldorfes“.
Der Schützenverein hat auch in diesem Jahr wieder alle ortsansässigen Firmen, Vereine, Clubs und Institutionen zu dem längst traditionellen Wettbewerb um die begehrten Pokale eingeladen.
Von Jahr zu Jahr beteiligen sich mehr Gruppen und Teilnehmer und kommen an 6 festen Terminen sowie teilweise an weiteren individuell abgesprochenen Tagen zu diesem alljährlichen Orts- Wettbewerb.
Die Teilnehmer treffen sich in lockerer und fröhlicher Runde und viele wiederholen ihren Besuch mehrfach, um ihre Schießergebnisse zu optimieren.
Die Anzahl der Teilnehmer pro Mannschaft und die Anzahl der Scheiben sind nicht begrenzt.
Gewertet wird jeweils die beste 10 (bester Teiler) von 2 verschiedenen Schützen einer Mannschaft.
Diese beiden Teiler werden addiert und ergeben den Gesamtteiler.
Um diese Veranstaltung reibungslos ablaufen zu lassen, ist inzwischen aber auch eine gut durchdachte Organisation notwendig geworden, denn im vergangenen Jahr war die Anzahl der Gruppen auf 42 - mit insgesamt 229 Schützen - angewachsen.
Geschulte Schießsportleiter und Standaufsichten sorgen dafür, dass auch ungeübte Schützen problemlos ihre Schießkünste ausprobieren bzw. unter Beweis stellen können.
Der spannende Wettbewerb läuft an jedem Dienstagabend dieses Monats sowie am Freitag, 27. und Samstag, 28. Februar; die Siegerehrung wird dann während des Kommers am Freitagabend des Schützenfestes stattfinden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.