“Engagement ist eine Frage der Haltung“ Sparkasse Hannover verleiht zum zweiten Mal ihren “Ehrenamtspreis”

 
Schatzmeister Axel Ribinski
Zum zweiten Mal vergab die Sparkasse Hannover heute im Rahmen ihrer Initiative „Gut. füreinander“ ihren Ehrenamtspreis an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Er teilt sich auf in einen ersten bis dritten Preis für „Besonderes Engagement“, den die Jury auslobt, und zehn Sachpreise für „Persönliches Engagement“, über deren Verteilung das Los entscheidet.
Dr. Heinrich Jagau, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hannover, betonte auf der Preisverleihung:
„Engagement ist eine Frage der Haltung. Wir, die Sparkasse Hannover, unsere gesamte Gesellschaft, brauchen Menschen mit einer solchen Haltung.“
Die Sparkasse übernimmt in der Region Hannover auf vielfältige Art und Weise Verantwortung in ökonomischen, sozialen und ökologischen Bereichen. Auch ihre Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter bezieht sie ein, indem sie die Förderung des Ehrenamtes, der Freiwilligenarbeit unter ihnen in jüngster Vergangenheit stark ausgeweitet hat.
Jagau: „Ob wir unsere Mitarbeiter dazu anregen, sich aktiv am Freiwilligentag zubeteiligen, ob wir sie bei Qualifizierungsmaßnahmen für ihr Ehrenamt unterstützen oder eben einen speziellen Preis für ehrenamtliches Engagement verleihen. Alles das zeigt unsere Wertschätzung und unseren Respekt für diese im wahrsten Sinne des Wortes unbezahlbare Arbeit.“

Besonderes Engagement

Den 1. Preis erhielt Annemarie Wegerich, die seit Anfang 2014 den ambulanten Palliativ- und HospizDienst der Diakoniestationen Hannover unterstützt. Leiterin Heike Metje nahm den Förderbetrag in Höhe von 5.000 Euro entgegen.

Der 2. Preis ging an die ehemalige Sparkassenmitarbeiterin Andrea Nitsch, die seit Jahren das Deutsche Rote Kreuz und im Speziellen den Ortsverein Gehrden unterstützt, dem sie inzwischen auch vorsteht. Als Erste Vorsitzende des Ortsvereins nahm Nitsch eine Spende von 3.000 Euro entgegen.

Den 3. Preis vergab die Jury an den Ruheständler Werner Magers, der sich seit Langem im Vorsitz für den Naturschutzbund, den NABU Neustadt e.V. engagiert. Als Erster Vorsitzender des NABU Neustadt konnte Magers das Fördergeld in Höhe von 2.000 Euro in Empfang nehmen.

Neben einer Urkunde erhielten die Preisträger eine Skulptur von Luise Kött-Gärtner. Sie trägt den Titel: "Die Dinge von innen bewegen" und hat einen starken thematischen Bezug zum Ehrenamt. Setzt man im Inneren seine Kräfte gezielt ein, kann man mit leichter Hand Gewichtiges ins Rollen bringen.
„Das wünschen wir den ehrenamtlich Tätigen“, erläuterte Jagau. „Dass ihnen ihr Engagement leicht von der Hand geht und sie dennoch damit viel in Bewegung setzen können.“

Persönliches Engagement

Außerdem zeichnet der Ehrenamtspreis das persönliche Engagement aus: Unter allen eingereichten Projekten verloste die Sparkasse zehn Erlebnisgutscheine im Wert von jeweils 300 Euro.

Und das sind die Preisträgerinnen und Preisträger:

• Annemarie Wegerich
• Andrea Nitsch
• Heike Wallas für ihren Einsatz bei Hände für Pfoten e.V., einem kleinen, aber sehr effizienten Tierschutzverein mitSitz in Arnum
• Astrid Rühmann für ihre Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit des Triathlonverbandes Niedersachsen
• Patrick Schlicke für sein Engagement im Förderverein der Grundschule I Lehrte, An der Masch e.V.
• Dennis Heine für seine Betreuung der Nachwuchskicker des SV Uetze 08
• Alexander Wewer für seine Arbeit als Spartenleiter der Bogenabteilung des Bürgerschützenvereins Hänigsen e.V. von 1925
• Elisabeth Gold für ihren Einsatz als Gruppenleiterin der Selbsthilfegruppe Fibromyalgie, die Menschen Orientierung und Hilfe bietet, die an dieser chronischen und unheilbaren Erkrankung, dem sogenannten „Faser-Muskel-Schmerz“, leiden
• Axel Ribinski für sein langjähriges Engagement als Schatzmeister des Schützenvereins Laatzen
• Florian Wichmann für seinen Einsatz im Vorstand der Stiftung Trauerbegleitung und Bestattungskultur Hannover und Niedersachsen
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.