Die besondere „Blüte“

Eine besondere "Blüte"!
In der vergangenen Woche suchte ich eine Idee für ein Geldgeschenk. Dieses Geschenk sollte für einen Referenten sein, der einen Vortrag über Blumen hielt. So kam ich auf die Idee mit der besonderen „Blüte“ (bitte dies in Verbindung mit den Geldscheinen nicht falsch verstehen). Weil mir das Ergebnis sehr gut gefiel und es auch sonst viel Anklang fand, möchte ich dieses allen Interessierten nicht vorenthalten.
Auf geht’s: Zunächst habe ich die Geldscheine gefaltet und anschließend zusammengebunden. Danach habe ich die Scheine wieder auseinander gefächert, so dass sie dann wie eine Blüte aussahen. Mit Pappblättern unterlegt, sieht es dann sehr echt aus. Je nach Bedarf kann man die Blüte dann noch mit kleinen Käfern, Schmetterlingen etc. verzieren.
Ich war bemüht für Euch alle Schritte mit meinem Fotoapparat festzuhalten und hoffe, dass ich es so dann gut veranschaulicht habe. Dazu gebe ich auch noch die Erklärungen.
Tipp: Sehr gut sieht die Blüte auch mit buntem Papier aus und eignet sich zu dem als Deko auf ein Geschenk.
Fazit: Schade, dass nicht auf meiner Terrasse so eine Blume wächst!
1 1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
2.976
Gabriele Schulz aus Laatzen | 16.03.2014 | 22:02  
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.03.2014 | 02:43  
27.422
Shima Mahi aus Langenhagen | 17.03.2014 | 13:17  
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 17.03.2014 | 17:05  
95
Uwe F. aus Laatzen | 17.03.2014 | 19:42  
3.773
Ingrid Duve aus Laatzen | 21.03.2014 | 14:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.