Der SoVD Laatzen besucht eine Modefabrik und genießt das Winterwetter im Harz

Mit einem kombinierten Tagesausflug startete der SoVD Ortsverband Laatzen-Mitte/Grasdorf am vergangenen Samstag in sein Ausflugsprogramm in diesem Jahr.
Erstes Ziel war am Vormittag der „Mode Express“ in der acht Kilometer westlich von Goslar gelegenen kleinen Harzstadt Langelsheim. Nach Kaffee und belegten Brötchen folgte zunächst eine kleine Modenschau, bei der den am Ausflug teilnehmenden SoVD-Mitgliedern und Gästen die neuesten Modetrends der Frühjahrskollektion präsentiert wurden.
Anschließend blieb natürlich noch genug Zeit, um beim individuellen Shoppen so manches Schnäppchen zu ergattern.
Weiter ging es zum zweiten Ziel der Fahrt nach Torfhaus im Harz. Der Ortsteil gehört zu Altenau-Schulenberg und ist mit 800 Metern über NN höchstgelegenen Ort in Niedersachsen. Bei strahlendem Sonnenschein und ausgezeichneter Fernsicht konnte man hier einen herrlichen Ausblick auf den Brocken genießen. Der Brocken ist mit rund 1142 Metern höchster Berg im Norden Deutschlands und des Harzes. Bevor es am frühen Nachmittag zum Essen in die „Bavaria Alm“ ging, blieb allen noch genug Zeit für eine kleine Wanderung durch den verschneiten Ort. Leider wird es so nicht bleiben, denn das Tauwetter lässt aktuell die Schneedecke stark schmelzen. Noch mit den herrlichen Bildern des Harzes im Sonnenschein ging es am späten Nachmittag zurück nach Laatzen.
Die nächste Fahrt des SoVD ist bereits geplant.
Sie führt am Samstag, den 14. März in Zusammenarbeit mit dem Busunternehmen „Bernhardt-Reisen“ aus Sarstedt als Veranstalter zum Stint essen an die Elbe nach Hoopte.
Abfahrt des Busses ist um 09:30 Uhr am Treffpunkt Ahornstraße und um 09:45 Uhr am Leine-Center. Anmeldungen nimmt Marion Süpke unter Tel. 0511 – 82 21 21 entgegen. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Der Fahrpreis beträgt 15,00 €; das Essen zum Preis von 16,50 € muss direkt vor Ort bezahlt werden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.