Turniersieg der TSV Königsbrunn F2 Jugend in Bobingen

Die glücklichen Sieger
 
Vor dem ersten Spiel

Am Samstag den 20.12.2014 war es soweit. Wir starteten in die Hallensaison 2014/15. Der TSV Bobingen veranstaltete heuer zum 1. Mahl einen Nicolaus Cup, zu welchen wir auch eingeladen waren.

In der Halle trafen wir weitgehend auf „alte“ bekannte aus der G Jugend Zeit. So hatten wir mit vielen Mannschaften auch in der Sommersaison schon das ein oder andere gute Match bestritten.

Teilnehmer waren
• TSG Hochzoll
• TSV Schwabmünchen
• TSV Bobingen F3
• TSV Königsbrunn
• TSV Bobingen F2
• SV Bergheim

In unserer ersten Partie mussten wir gegen die Mannschaft F3 des TSV Bobingen antreten. Wir kannten die Mannschaft aus der Sommersaison und wussten daher, dass uns ein schweres Spiel erwarten würde. Unsere Jungs starteten sehr gut und erspielten sich einige schöne Chancen verpassten es aber den Ball im Tor unterzubringen. So stand es lange 0-0 obwohl wir optisch überlegen waren. Im letzten Drittel des Spiels gelang es uns dann doch den Ball im Netzt des Gegners unterzubringen und so starteten wir mit einem Sieg in das Turnier.

Im zweiten Spiel trafen wir auf den TSV Schwabmünchen den vermutlich stärksten Gegner des Tages. Der TSV setzte sich in seinem ersten Spiel bereits klar mit 2-0 gegen die TSG Hochzoll durch und auch in der Sommersaison haben wir gegeben diese Mannschaft auch schon bittere Niederlagen einstecken müssen. Und so stellte unser Trainer in der Startformation unserer vermeintlich besten Spieler aufs Feld. Doch auch in diesem Spiel merkte man schnell, das unser Jungs heute sehr gut drauf waren. Wir spielten flott und gut nach vorne und hinten Liesen wir keine Chancen zu. Doch auch wie auch in dem Spiel zuvor, konnten wir unsere Überlegenheit durch einen wunderschönen Schuss aus in einem Verdienten 1-0 Erfolg wandeln. So standen nach zwei Spielen zwei Siege zur Buche und das Selbstvertrauen der Jungs war riesengroß.

Im dritten Spiel stand uns nun die TSG Hochzoll gegenüber. Da im letzten Spiel einige Auswechselspieler nicht zum Einsatz kamen, starteten wir in dieses Spiel mit einer etwas ungewöhnlichen Aufstellung. Doch hier zeigte sich schnell, dass alle unsere Spieler hochmotiviert waren und jeder sein bestes gab. Und so hatten wir auch dieses Spiel von Anfang an voll im Griff und konnten unseren höchsten Turniersieg des Tages einfahren. So war am Ende ein klares 3-0 für uns auf der Anzeigetafel zu sehen.

Im vierten Spiel trafen wir jetzt auf die F2 Auswahl des TSV Bobingen. Im Sommer hatten wir gegen diese Mannschaft noch klar verloren. Heute jedoch mit drei Siegen im Rücken, sah das Ganze dann schon anders aus. Wie schon die Spiele zuvor setzen wir den Gegner ständig unter Druck und Liesen hinten so gut wie nichts zu. Als wir dann auch in diesem Spiel mit 1-0 vorne lagen, kam dann doch etwas der Leichtsinn in unser Spiel und die Abwehrarbeit wurde etwas vernachlässigt. Bei der Qualität des Gegners kam es dann natürlich doch zu der ein oder anderen Torschuss aber hier zeigte sich dann dass auch unser Torwart heute voll da war. So konnten wir auch dieses Spiel mit 1-0 für uns entscheiden.
Da das Turnier sehr ausgeglichen besetzt war und die anderen Mannschaften sich gegenseitig die Punkte klauten, war nach kurzem Rechnen den trainerstab bereits klar, dass dies bereits der vorzeitige Turniersieg war. Unseren Jungs sagten wir dies allerdings nicht, da noch das „Spitzenspiel“ gegen den zu diesem Zeitpunkt auf den zweiten Platz liegenden SV Bergheim anstand.

So ging es bei uns im letzten Spiel nur noch darum, die null Gegentore zu halte, Unser Gegner jedoch hatte noch den zweiten Platz im Visier. Aber auch in diesem Spiel zeigten unser Jungs, dass Sie heute nichts anbrennen lassen wollten und spielten munter nach vorne. Jedoch fehlte uns in diesem Spiel das nötige Quäntchen Glück im Abschluss und so endete dieses Spiel 0-0.

Wir waren somit mit 13 Punkten aus 5 Spielen und 6-0 Toren klarer Turniersieger.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.