TT-Nachwuchs zeigt Doppelstärke

Benjamin Ballis (links) und Sascha Weber siegten im Doppel der Schüler C.
Königsbrunn: PSV-Halle |

Die Nachwuchs-Tischtennispielerinnen und -spieler vom Polizei SV Königsbrunn waren bei der Kreismeisterschaft in Augsburg vor allem im Doppel sehr erfolgreich.

Bei den jüngsten Spielern belegte Benjamin Balls den zweiten Platz im Einzel. Im Doppel schaffte er zusammen mit seinem Mannschaftskameraden Sascha Weber sogar den Sieg in der C-Klasse. Nina Ballis war die erfolgreichste Spielerin des PSV. Sie belegte zwei Mal den ersten Platz im Einzel und Doppel der Schülerinnen B. Die älteste Teilnehmerin vom PSV Königsbrunn, Boning Wang, wurde in der Jugendklasse zweite und gewann ebenfalls das Doppel zusammen mit ihrer Mannschaftskollegin Stefanie Weiser. Die Jugendlichen vom Polizei SV Königsbrunn, die in drei Klassen die Doppel gewannen, stellten somit ihre Teamstärke unter Beweis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.