TSV Königsbrunn-Jugend als Einlaufkinder beim Meisterschaftsspiel

Kurz vorm Einlaufen
Der letzte Spieltag in der Liga sollte ein besonderer werden. Okay wir sprechen hier nicht von der Bundesliga, sondern von der A-Klasse Süd-West.
Aber es ging immerhin um den Meister 2014.

Der TSV Königsbrunn und der FC Kleinaitingen trafen sich am letzten Spieltag zum Spitzenspiel. Es stand schon fest, dass beide Teams bereits als Aufsteiger in die Kreisklasse aufrücken. Nun musste noch geklärt werden, wer Meister wird.

Vorweg, der TSV Königsbrunn ging als Sieger und Meister aus dem Spiel hervor.

Viel wichtiger war aber, dass 2 F-Jugend Mannschaften des TSV Königsbrunn als Einlaufkids die Herren auf das Spielfeld begleiteten.

Wie bei den Profis liefen die Kinder an der Hand der Spieler ein und winkten in alle Richtungen den über 250 Zuschauern zu.

Das war auch für die Spieler der Herrenteams ein besonderes Erlebnis.

Für die Kinder vom TSV Königsbrunn war es sowieso ein toller Tag. Denn sie feuerten ihre Mannschaft an und halfen so mit die Meisterschaft feiern zu können. Das WIR-Gefühl passt beim TSV Königsbrunn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.