TSV Königsbrunn F2-Jugend Hallencup 2014 / 2015

 

Am zweiten Tag des Jahres stand bereits unser nächstes Hallenturnier an. Bei unserem eigenen Hallenturnier sollten wir uns an diesen Tag allerdings als guter Gastgeber erweisen und den anderen Mannschaften den Vortritt lassen.

In unser erstes Gruppenspiel gegen den TSV Mering gingen wir zu Anfang auch 1-0 in Führung kassierten hier allerdings noch kurz vor Schluss den Ausgleich zum 1-1.

Im zweiten Spiel gegen die MBB SG Augsburg merkte man unseren Jungs heute an, dass Sie irgendwie alle zu viel wollten. So versuchte heute jeder selber die entscheidende Aktion zu schaffen und wir vergasen total unser Kombinationsspiel. Dies machte unser Gegner besser und so gelang Ihm auch der verdiente 1-0 Erfolg.

Somit standen wir im dritten Spiel bereits unter Siegzwang. Mit der SV Hammerschmiede stand uns allerdings ein Gegner gegenüber, der sehr gute Fußballer in seinen Reihen hatte. Da auch in diesen Spiel unsere Jungs nicht wieder zu Ihrem Passspiel fanden, kam es wie es kommen musste und die SV Hammerschmiede besiegte uns mit 2-0.

Das Halbfinale war damit für uns nicht mehr zu erreichen.Dennoch wollten wir im letzten Spiel uns noch den 4. Platz in der Gruppe sichern. In diesem Spiel gingen unsere Jungs endlich wieder energischer ans Werk und gingen durch einen noch abgefälschten Einkick mit 1-0 in Führung. Kurz darauf jubelten alle Eltern schon über das vermeintlichen 2-0 welches jedoch zu Recht vom Schiedsrichter nicht anerkannt wurde, da es diesmal beim Einkick kein Spieler mehr den Ball berührte. Durch eine unglückliche Situation kassierten wir kurz darauf dann das 1-1 was unseren Gegner dann deutlich Oberwasser verschaffte. Er konnte diese Überlegenheit dann auch noch in zwei Tore verwandeln und so verloren wir auch unser letztes Spiel mit 1-3.

Somit stand für uns am heutigen Tag nur noch das Spiel um Platz 9 an. Unserem Trainer gelang es die Jungs nochmals zu motivieren und so Spielten wir in dieser Partie praktisch nur auf ein Tor. Allerdings fehlte uns auch in diesem Spiel das Quäntchen Glück um im Spiel ein Tor zu erzielen. So stand es nach der regulären Spielzeit 0-0 und ein 6 Meter schießen musste die Entscheidung bringen. Auch dieses begann wie das ganze Turnier recht unglücklich da unser Torwart den ersten Schuss eigentlich schon gehalten hatte der Ball aber doch noch langsam über die Torlinie kullerte. Im weiteren Verlauf konnten wir dann aber doch dieses 6 Meter schießen für uns entscheiden.

Wir beendeten unser Heimturnier damit auf dem 9. Platz.

Das ganze Turnier selber war sehr ausgeglichen. So endeten z.B. 6 von 7 Spielen in der Finalrunde mit 6 Meter schießen. Als Sieger verlies verdient die SpVgg Langerringen die Halle.

Die weiteren Platzierungen
1.SpVgg Langerringen 1947
2.SV Mering
3.TSV Leitershofen
4.SV Hammerschmiede
5.TSV Gersthofen
6.TSV Welden
7.FC Königsbrunn
8.MBB SG Augsburg
9.TSV Königsbrunn
10.SpVgg Lagerlechfeld-Graben

Ein herzliches Dankeschön geht auch an alle Eltern, die heute tatkräftig die Organisation des Turniers Unterstützt haben.

Ergebnis
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.