Silber beim 15. Internationalen Gutenbergpokal

(Foto: KielKiki)
Am Freitag, den 31. Oktober 2014 reiste die 9-jährige Königsbrunnerin Sophie Kirschner mit ihren Vereinskameradinnen vom TSV Friedberg zum 15. Internationalen Gutenbergpokal nach Mainz. Am Samstag standen für Sophie und ihre 13-jährige Partnerin Nicole Boxler die Damenpaar-Qualifikation für das Finale am Sonntag und somit zwei Übungen in Balance und Dynamik auf dem Programm. In der Age Group 8-16 Jahre ging es darum, sich unter die Top 8 von 19 Formationen aus Deutschland, England, Schottland und Italien zu turnen. Ein Sturz beim Einturnen, kurz vor der ersten Wettkampfübung, machte einen Start für Sophie beinahe unmöglich. Dennoch zeigten die beiden Sportakrobatinnen zwei hervorragende Übungen und wurden mit dem 3. Platz in der Gesamtwertung belohnt. Beim Finale am Sonntag begannen die Top 8 des Vortags wieder bei Null. Die Damenpaare der Age Group 8-16 Jahre mussten hier eine Dynamikübung turnen, bei der mehrere Saltos auf dem Programm standen. Die beiden Mädchen zeigten Kampfgeist, überholten das englische Damenpaar Katie Hoskins / Ellie Petrie und turnten sich auf den zweiten Platz. Sie bekamen vom Kampfgericht die Wertung 26,500 Punkte und ließen hinter dem amtierenden Deutschen Schülermeisterpaar aus Ebersbach (26,800 Pkt.) die Gegner aus Italien, England und Schottland hinter sich.

0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 06.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.