Schach - Königsbrunn im Aufstiegsrennen der 1. Schwabenliga

Vereinsneuigkeiten vom Schachclub Königsbrunn

Die erste Mannschaft des Schachclubs Königsbrunn hat sich am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen SK Rochade Augsburg an die Tabellenspitze gesetzt und ist jetzt bei noch zwei ausstehenden Spielen ein Mitfavorit um die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga Süd-West.

Das Spiel bei Rochade Augsburg wurde mit 4,5:3,5 Brettpunkten gewonnen. Peter Scholz und Peter Goll erspielten sich an den Brettern 7 und 8 Siege, so dass nach den Remis von Stefan Scherer, Toni Kottmair, Denis Gretz, Randolph Herd und Erwin Tschiedel der Mannschaftssieg gesichert war. Da Königsbrunn in der nächsten Runde spielfrei ist findet das nächste Ligaspiel am 16. März 2014 um 10 Uhr gegen SK Krumbach II im Mehrgenerationenhaus in Königsbrunn statt.

Infos rund um den Schachclub Königsbrunn finden Sie unter www.sk-koenigsbrunn.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.