PSV Herren I: Sicherer Platz in der Tabellenmitte

Die erste Herrenmannschaft des PSV Königsbrunn freute sich über den Klassenerhalt (v.l. Florian Siegwart, Niranjan Kanagasundaram, Daniel Weiser, Hans-Jörg Haug, Siegfried Stramm und Rudolf Sabienski).
Königsbrunn: PSV-Halle | Beim letzten Saisonspiel gegen den TSV Königsbrunn III musste die erste Herren-Tischtennismannschaft des PSV Königsbrunn ohne Florian Siegwart und Daniel Weiser antreten.
Für Punkte sorgte das Doppel Kanagasundaram/Haug, sowie Kanagasundaram und Haug im Einzel im vorderen Paarkreuz, Korbinian Kranzfelder mit zwei Einzeln und Siegfried Stramm. Trotzdem unterlagen die PSVler mit 9:6.

Somit geht die Saison 14/15 für die erste Herrenmannschaft mit einem guten sechsten Mittelfeldplatz zu Ende. Besonders durch den Zusammenhalt der ganzen Mannschaft, ist es gelungen, den einen oder anderen, eigentlich besseren Gegner zu ärgern. Gegen die Konkurrenten im Abstiegskampf waren die Herren klar überlegen und feierten deshalb schon zwei Spieltage vor Saisonende ihren Klassenerhalt in der 1. Kreisliga Augsburg Süd.

Aus der Mannschaft sind Niranjan Kanagasundaram, Jörg Haug und Kapitän Siegfried Stramm hervorzuheben, die alle Saisonspiele bestritten. Durch eine reiche Auswahl an Ersatzspielern, allen voran Rudolf Sabienski mit 10 Einsätzen, konnte schließlich auch der Klassenerhalt gesichert werden.

Die beste Bilanz der Mannschaft hatte Korbinian Kranzfelder im mittleren Paarkreuz als drittbester der Liga (14:6). Auch Jörg Haug (18:14; mittleres Paarkreuz), sowie Niranjan Kanagasundaram (19:17; vorderes Paarkreuz) und Daniel Weiser (20:14; vorderes Paarkreuz) sorgten für einen sicheren Platz in der Tabellenmitte. Unter den besten Doppeln der Liga landete Kanagasundaram/Weiser mit 15:5 Spielen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.