Polizei Judoka mit guten Ergebnissen

Hinten von links: Reiner Schmid, Jonas Decker, Peter Albrecht und Wolfgang Schar Vornen von links: Victoria Böck, Niclas Schmid, Paul Leitermeier, Benedikt Kaiser, Dan Beirit, Ina Albrecht und Dominique Kling
In Memmingen fand ein Ranglistenturnier im Judo der Jugend U15 statt. Die vier Jungen und drei Mädchen vom Polizei SV Königsbrunn kamen allesamt aufs Treppchen. Aus 19 Schwäbischen Vereinen kämpften 80 junge Athleten um Ranglistenpunkte. Dabei wurde Dominique Kling Erste in der Gewichtsklasse bis 57 kg. Ebenfalls Erster wurde Niclas Schmid (- 34 kg). Zweite Plätze erreichten Victoria Böck (-48 kg) Paul Leitermeier (-37 kg) sowie Benedikt Kaiser (- 43 kg) und Dan Beiret ( + 66 kg). Ina Albrecht konnte noch einen dritten Platz belegen. Alle sieben Judoka des Polizei SV wurden dann zum nächsten Kaderlehrgang eingeladen. Besonders erfreulich waren die guten Ergebnisse für die Jugendlichen die gerade aus der U12 Jahrgangsstufe aufgestiegen sind.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.