Pinguine Kleinstschüler ziehen Resümee zur Saisonhalbzeit

Noch etwas unsicher, was die kommende Saison mit sich bringen würde startete man im vergangen September in die Vorbereitung für die kommende Spielzeit 2015/16. Zum Auftakt folgte das Team einer Einladung aus Buchloe. Dort traf man, bei einem Freundschaftsturnier, etwas unverhofft auf die künftigen Gegner (VfE Ulm/Neu-Ulm, EV Bad Wörishofen und die Spielgemeinschaft Buchloe/Landsberg) der anstehenden Punktrunde. Einzig dem Gastgeber mussten sich die Kids an diesem Sonntag geschlagen geben und beendete das Turnier mit einem erfolgreichen 2. Platz.

Um sicherzustellen, bei jedem Pflichtspiel auf genügend Spieler zurückgreifen zu können, bildetet man mit den Vereinen aus Burgau und Senden eine Spielgemeinschaft. Die neu gebildete SG Königsbrunn/Burgau/Senden trat zum ersten Mal auf heimischen Eis zu einem Vorbereitungsturnier an. Nach drei absolvierten Spielen konnte der hervorragende 1. Platz gefeiert werden.

Gut gerüstet ging es am 25.Oktober in die Punkterunde. Einzig dem "alten Bekannten", der SG Buchloe/Landsberg wurde nach einem Unentschieden beim letzten Turnier in Buchloe ein Punkt überlassen. So stehen die Kleinsten der Königsbrunner Pinguine nach vier gespielten Turnieren als Erster ihrer Gruppe an der Spitze der Tabelle. Jetzt geht es erst mal in die verdiente Weihnachtspause, um dann Anfang Januar in neu ausgelosten Gruppen wieder anzugreifen.

Sponsor Natusat sorgt für einen warmen Kopf


Der Futterhändler Natusat aus Gersthofen ließ sich nicht lumpen und bezahlte für alle Spieler der Königsbrunner Kleinstschülermannschaft neue Mützen. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön der gesamten Mannschaft nach Gesthofen! Ohne die Firma Natusat wäre die Anschaffung nicht möglich gewesen!
Natusat hat sich den Slogan "Mit liebe füttern" auf die Brust geschrieben und steht für steht für ein konsequent-ganzheitliches Ernährungsprogramm für Pferde.
Weitere Informationen finden Sie unter www.natusat.com.

Die gesamte Kleinstschülermannschaft wünscht allen Lesern, Sponsoren und Förderern ein besinnliches Fest und einen "guten Rutsch" ins neue Jahr!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.