Neuer Trainer für den EHC Königsbrunn

Trainer Karl-Heinz Schönberger (links) und 1, Vorstand Gerhard Harlos (rechts) sind sich einig
Königsbrunn: Hydro-Tech Eisarena | Beim EHC geht es nun in die heiße Phase der Vorbereitung, die Weichen für die Landesliga werden die nächsten Tage gestellt. Den Anfang machen die Königsbrunner mit der Verpflichtung von Karl-Heinz Schönberger als neuen Trainer für die kommende Saison. In der letzten Spielzeit machte der EHC schon Bekanntschaft mit ihm, er stand beim Konkurrenten Buchloe hinter der Bande und erzwang ein respektables Unentschieden gegen die Königsbrunner Cracks. Am nächsten Samstag wird er ab 15 Uhr, zusammen mit dem vorläufigen Kader, vor der Penalty Sportsbar vorgestellt, Fans und Freunde des Vereins sind herzlich dazu eingeladen.

Der erste Vorstand des EHC Königsbrunn, Gerhard Harlos, freut sich auf die kommende Saison: "Mit Karl-Heinz Schönberger bekommen wir einen kompetenten und ehrgeizigen Trainer, der unseren Kader formen soll. In der Landesliga wollen wir ein Wort mitreden und um die vorderen Plätze kämpfen".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.