MAC BMXer stehen erneut auf dem Stockerl

Das Wochenende zu 25. Jahrestag der Wiedervereinigung stand für die BMX Sportler des MAC Königsbrunn ganz im Fokus das BMX Bayernliga Endlaufes in Kolbermoor. Das Highlight-Rennen war aber schon am Samstag welches als vorletzter Wertungslauf gezählt wurde, dieses Rennen wurde erstmals in der Vereinsgeschichte der Kolbermoorer als Flutlichtrennen ausgetragen. Zudem gab es erstmalig ein BMX Seitenwagenrennen als Side Event. Alle Sportler das MAC überzeugten erneut durch ihre sehr guten Leistungen und fuhren wieder wichtige Punkte für die Endwertung ein. Tobias Flemming, Raphael Petsch sowie Felix Fließ konnten erneut ihre Klassen für sich entscheiden und holten den Tagessieg (Nachtsieg).

Am Sonntag dann, stand das Finale der BMX Bayernliga an. Mit insgesamt 9 Fahrern ging der MAC Königsbrunn an den Start, leider mussten einige Sportler krankheitsbedingt den Start beim Finallauf absagen. Nichts desto trotz holten sich die Jungs am Ende des Tages den 5.Platz und in der Jahresendwertung standen Sie verdient mit Platz 3 auf dem Stockerl.

Die Endplatzierung der MAC BMXer im Einzelnen.

Beginners
Raphael Petsch – (Boys U13) Platz 1

Lizenz Sportler
Felix Fließ – (Boys U9) Platz 1
Bastian Fließ – (Boys U11) Platz 4
Niklas Benning – (Boys U11) Platz 7
Cedric Stolz – (Boys U11) Platz 13
Tim Toldi – (Boys U13) Platz 4
Tobias Flemming – (Schüler U15) Platz 1
Manuel Mirlach – (Schüler U15) Platz 2
Dominik Benning – (Schüler U15) Platz 13
Maximilian Dosch – (Jugend män. U17) Platz 17
René Kolotzek – (Junioren U19) Platz 3
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.