Im Slalom fiel die Entscheidung zur Gesamtwertung, 2. Platz im Schöffel-Kids-Cup für SC-Königsbrunn

Tagesbestzeiten für Kathrin Reich von der DJK Leitershofen und Niklas Regler vom SC-Königsbrunn
Ski-Club Ichenhausen und Ski-Club Burgau richteten gemeinsam in einem spannenden Finale das letzte Rennen der Rennserie Schöffel-Kids-Cup in Jungholz aus. Der Kurs war aufgrund einer eingebauten Haarnadel und zwei Vertikalen nicht ganz einfach zu durchfahren und erforderte genaue Besichtigung und Reaktionsschnelle an den schwierigen Passagen.
4 Rennläufer konnten die Anforderungen bestens umsetzen und fuhren auf den 1. Stockerlplatz:
Darunter unsere jüngste Rennläuferin Markgraf Amelie Bambini weiblich und unser “ältester“ Rennläufer Regler Pascal Jugend U21 sowie Vogg Amelie U10 weiblich und Oppenländer Lea-Sofie U12 weiblich.
Ebenfalls auf einen Stockerlplatz kamen Markgraf Philipp U10 männlich 3.Platz, Gah Rene U 16 männlich 2. Platz und Schröter Florian U18 m, 2. Platz.
Leider schieden 2 Favoriten Theresa Weiberg (Schüler U16) und Regler Niklas (Jugend U18) im ersten Durchgang aus und verloren damit ihre guten Plätze in der Gesamtwertung.
Eine beachtliche Leistung zeigte Neuzugang Dieterich Somma U10 w, die mit einem 4. Platz den Pokalsieg zwar knapp verpasste, sich aber im großen Starterfeld von 15 Teilnehmerinnen gut nach vorne gefahren hatte.
Weitere wichtige Punkte für die Gesamtwertung fuhren Tsu Anika (Bambini w), Markgraf Angelina (U10w) und Tsu Karolin ein (U10 w).
Die Tagesbestzeit ging an Reich Kathrin (U 18w) von der DJK Leitershofen und Pascal Regler(U21m) vom SC-Königsbrunn.

Nach Abzug eines Streichergebnisses von 5 ausgerichteten und gewerteten Rennen ergab das Punkteresultat einen knappen Sieg für die DJK Leitershofen mit 580 Punkten vor dem SC-Königsbrunn mit 567 Punkte und dem SC Ichenhausen, 455 Punkte.
Eine konstante Leistung bewiesen die Rennläufer des SC-Königsbrunn, die die Gesamtwertung ihrer jeweiligen Altersklassen gewonnen haben :
1. Plätze für den SC Königsbrunn: Markgraf Amelie (Bambini U6), Vogg Amelie (Kinder U10)und Oppenländer Lea-Sofie (Kinder U12).
Weiberg Theresa und Schröter Florian verloren leider im letzten Rennen in Jungholz ihren Vorsprung und belegen dadurch nur Platz 2 in der Gesamtwertung. Ebenfalls den 2. Platz in ihrem Jahrgang erkämpften sich Dieterich Maja (U6 w) und Gah Rene (Schüler U16 m).
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 04.04.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.