Heimspiel der Racing Cops

Racing Cops

Am Sonntag den 26. Juni fand auf dem Gelände des Motorsportclub Augsburg (MCA) der erste offizielle Hindernislauf in Augsburg statt. Der MCA veranstaltete den 3. Lauf zum Rats-Runners-Cup, einer bundesweiten Serie von Gelände-Hindernisläufen. Mit dabei die Racing Cops VS Gefahr a.d. Süden des Polizei-SV Königbrunn um Übungsleiter Marc Schwalber.

Es galt einen 10 km langen Rundkurs zu bewältigen, der mit natürlichen und künstlichen Hindernissen gespickt war.
Eine Mischung aus Trail Run, Hindernislauf und Crosslauf.

Dies war der erste derartige Lauf in der Region, so dass die limitierten 500 Startplätze schnell ausgebucht waren.
Schon Wochen im Voraus war das Spektakel im Enduropark Augsburg ausgebucht.

Zum „Showdown“ kam es dann am Sonntag um 13.45 Uhr als die Racing Cops aus dem vierten Startblock auf die Strecke durften.
Der „Wettergott“ meinte es gut mit dem Veranstalter und denTeilnehmern.
Starker Regen sorgte in der Nacht nochmals für eine gute „Streckenwässerung“.

Die Teilnehmer erwartete eine abwechslungsreiche 10 Km Strecke.
Es galt steile Hänge zu erklimmen und im tiefen Schlamm seine Schuhe zu behalten.
Kriech- und Kletter Hindernisse warteten genauso wie Betonröhren und Wassergräben.

Mit viel Freude finishte das gesamte Team gemeinsam den Lauf und erreichte glücklich das Ziel um dort die begehrte Medaille in Empfang zu nehmen.

Bei der Siegerehrung gab es dann noch eine tolle Überraschung für die Racing Cops.
Das Team war den Organisatoren aufgrund ihres Outfits so positiv aufgefallen, das sie dafür Premiere wurden.

Wir freuen uns auf eine Wiederholung des Rat Runs in Augsburg und werden 2017 gerne wieder am Start stehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.