Erfolgreicher Hallenauftakt der F1 des TSV Königsbrunn

Am Samstag den 12. Dezember um 9 Uhr war es endlich soweit. Die Hallencups des TSV Königsbrunn konnten starten.

Als erstes durften diesmal unsere F Jugend ran. Das Turnier war wie sich schnell zeigte sehr gleichmäßig besetzt, so das Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entschieden haben.

Im ersten Gruppenspiel mussten wir uns nach einer Führung nach dem späten Ausgleich mit einem Punkt zufriedengeben. Die beiden weitern Gruppenspiel konnten wir dann jeweils nach schönen Spiel klar für uns entscheiden.

So benötigte Unsere F1 für den Einzug ins Halbfinale im letzten Gruppenspiel noch ein unentschieden. Die Mannschaft entschied sich jedoch das ganze sehr Spannend zu gestalten und lief bis ca. 1min vor Schluss einem Rückstand hinterher. Dann jedoch viel der viel Umjubelte Ausgleich in diesem Spiel und wir wurde dank des besseren Torverhältnisses erster in der Gruppe.

Im ersten Halbfinale konnte sich der TSV Leitershofen knapp gegen die SpVgg Langerringen durchsetzen. Das zweite Halbfinale zwischen dem TSV Meitingen und dem TSV Königsbrunn wurde dann erst im 6 Meter schießen für die Königsbrunner entschieden.

Somit standen die Finalisten für das Finale fest. Beide durften als erstes die neu geplante Einlaufzeremonie genießen und in eine abgedunkelten Halle durch eine Nebelwand mit Lichteffekten einlaufen. Das anschließende Spiel war ein offener Schlagabtausch und es konnte keine Mannschaft ein Tor erzielen. So ging auch das Finale ins 6 Meter schießen. Leider hatte unsere Mannschaft anscheinend Ihr Glück schon im Halbfinale verbraucht und so entschied Leitershofen dieses 6 Meter schießen knapp mit 2-1 für sich.

Wir starteten also mit einem hervorragenden 2.Platz beim eigenen Hallenturnier in die Hallensaison.

Bereits am nächsten Samstag steht die nächste Bewährungsprobe beim TSV Bobingen an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.