Eishockey: Pinguine Schüler mit standesgemäßen 9:2 gegen EA Schongau

Einen nie gefährdeten Pflichtsieg konnten jetzt die Schüler des EV Königsbrunn gegen den Tabellenletzten der Landesliga aus Schongau einfahren. Dazu reichte eine solide Leistung gegen die teilweise deutlich jüngeren Spieler aus dem Alpenvorland.

Richtig ernst wird es für die Pinguine wieder am kommenden Freitag, 13.3, wenn es um 20 Uhr in der Königsbrunner Hydro-Tech Eisarena gegen den Tabellennachbarn aus Türkheim im Kampf gegen den Abstieg aus der Landesliga geht. Spannende Eishockeyunterhaltung ist also auf jeden Fall garantiert, denn Trainer Andy Römer wird sicher das Beste aus seinen Kufencracks rausholen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.