Eishockey: Pinguine Knaben Vizemeister ihrer Klasse

Nichts anbrennen ließen die Pinguine Knaben im letzten Saisonspiel der Punkterunde. Mit 4:1 schickten sie den TSV Peißenberg wieder nach hause und sicherten sich somit nach 16 Saisonspielen in der Abschlusstabelle des BEV B, Gruppe 4 den hervorragenden zweiten Platz.

Mit einer solchen Spitzenplatzierung hätten vor der Saison wohl nur die wenigsten Fans des EV Königsbrunn gerechnet. Damit ließen die Teens um Trainer E. Halusa und W. Neumann Mannschaften wie den AEV II, Peißenberg, Schongau, Buchloe, Türkheim, FFB u.a. deutlich hinter sich. In Zahlen bedeutet dies 25:7 Punkte und ein Torverhältnis von 108:37.

Doch wichtiger als die nüchternen Zahlen ist der Zusammenhalt der Mannschaft und die charakterliche und sportliche Weiterentwicklung aller Teens. Zum Abschluss einer famosen Saison stehen in den nächsten Wochen nun noch eine Reihe von Freundschaftsspielen sowie eine entspannte Wochenendfahrt in den Bayerischen Wald an, auf der die Vizemeisterschaft dann ausgiebig gefeiert werden kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.