Eishockey - Damentrainer Dannhorn wurde fristlos entlassen

Am Samstag vor dem Heimspiel gegen Höchstadt sah sich der Vorstand des EV Königsbrunn gezwungen gegenüber Damentrainer Hermann Dannhorn die fristlose Kündigung mit sofortiger Wirkung auszusprechen. Der Schritt hat leider keine sportlichen Gründe, sondern es gab finanzielle Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit Trainingslagern/Turnieren in Tachov. Der bisherige Co-Trainer Martin Mucha übernimmt das Damenteam, das die Punktspielsaison mittlerweile bereits beendet hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.