Der MAC Königsbrunn blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 zurück!

Die jeweils fünf Bestplatzierten - links: Kart - rechts: BMX (Foto: Adam Kolotzek)
 
Chris Halbritter bei der Bayerischen BMX Meisterschaft in Herzogenaurach (Foto: Adam Kolotzek)
 
unserer Erfolgreichen Kartsportler (Foto: Günther Wagner)
Die BMXer konnten den MAC bei mehreren internationalen Rennen vertreten, darunter waren der 3Nations Cup, die BMX Europameisterschaft und zu guter Letzt das Highlight der Saison die BMX Weltmeisterschaft im belgischen Zolder. Tim Stupple zeigte als „Rookie“ im Chevrolet Cruze Euro Cup den „alten Hasen“ wo’s langgeht, er siegte beim letzten Rennen der Saison am Slovakiaring und beendete seine erste Saison auf dem Gesamtrang 6.

Aber jetzt von Anfang an. Los ging es Mitte April mit den ersten beiden Läufen zur Südbayerischen ADAC BMX Meisterschaft, sowie dem ersten Lauf zur BMX Bayernliga. Gleichzeitig wurden am Samstag 19.04. die schwäbischen BMX Meister ermittelt. Am ersten Mai Wochenende fand unser Jugendtag satt wo auch unsere neuen Vereinsjugendsprecher Janette Kolotzek und Tim Stupple gewählt wurden. Nur eine Woche später zeigten unsere Kart Piloten ihr können beim Heimrennen auf dem MAC Jugendsportgelände am Ilsesee, dort fand der erste Lauf zum Schwabenpokal statt. Da sich der MAC Königsbrunn neben der Jugendsportförderung auch in an sozialen Projekten aktiv beteiligt waren wir im Rahmen des Sommerfestes des Bunten Kreises im Kinderklinikum Augsburg im Einsatz. Hier unterstützt der MAC den Förderverein zugunsten krebskranker Kinder indem er mit dem KidsCar so manchem Kind zu etwas Abwechslung verhilft und für ein paar Minuten aus dem Krankheits-Alltag holt. Im Rahmen der Verkehrserziehung wurde der MAC zum dritten Mal in Folge vom ADAC beauftragt den Südbayerischen Endlauf des Fahrradturniers durchzuführen. Mit ca. 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in drei Altersgruppen war die Veranstaltung in der Willi-Oppenländer-Halle nicht nur ein voller Erfolg für den Ausrichter, sondern auch für die sechs Erstplazierten, sie durften zum Bundesendturnier nach Dresden reisen.

Unsere Kart Sportler waren auch ganz schön Unterwegs. Start war beim MSC Al-Corsa in Pfaffenhofen an der Roth dann ging es übers Lechfeld bis nach Sonthofen. Bobingen und Marktoberdorf standen ebenso auf dem Programm wie Aichach, Mering und Immenstadt. Der letzte Lauf fand dann bei strömendem Regen beim AMC Memmingen am 16. Oktober stat. Insgesamt waren es neun Läufe zum Schwabenpokal und drei zusätzliche Starts zur südbayerischen Meisterschaft. Vor den Sommerferien starteten die Königsbrunner MAC Kart Sportler noch bei der Mannschaftsmeisterschaft des ADAC Südbayern in Sonthofen.
Trainer Ernst Hoff und Jugendleiterin Andrea Wirthmüller konnten in der zurückliegenden Saison mit den Ergebnissen recht zufrieden sein, zumal sich die Platzierungen beim Regenrennen in Memmingen sehen lassen konnten.

Die Ergebnisse der Clubwertung 2015 im Kart-Slalom, Ränge eins bis fünf:
Jonas Wirthmüller, Justin König, Yannick Möhler, Lara Wirthmüller und Daniel Beck.


Die BMXer reisten für ihre Trainings und Rennen noch ein wenig weiter. Stopp eins war Senkvice in der Slowakei für das erste Trainingslager der Saison vom 02.01. – 05.01. Das zweite Trainingslager fand traditionsgemäß in Kolbermoor in der zweiten Hälfte der Osterferien statt. Der erste Härtetest war am letzten April Wochenende im Hessischen Weiterstadt, dort wurde Lauf 1 und 2 zur BMX Bundesliga ausgetragen. Mitte Mai wurde im fränkischen Herzogenaurach der bayerische BMX Meister gesucht, vier dieser Titel gingen nach Königsbrunn.

Nur eine Woche später standen 9 BMX Sportler des MAC Königsbrunn in Ahnatal beim ersten Lauf des 3Nations Cup am Start. Insgesamt waren mehr als 1200 Starter aus drei Nationen (Deutschland, Niederlande und Belgien) eingeschrieben. Dieses Rennen bot eine perfekte Vorbereitung auf die Highlights der Saison, denn die deutsche BMX Meisterschaft fand in Ahnatal nur sechs Wochen später auf dieser Bahn satt. Vom 09.07 – 12.07. stand Tobias Flemming für Deutschland und den MAC Königsbrunn bei der BMX Europameisterschaft am Start wo er sehr gut durch die Vorläufe kam und es bis in’s Viertelfinale geschafft hat, dort musste er sich leider auf Platz 5 liegend geschlagen geben. Das größte Rennen des Jahres fand dann zwei Wochen später im belgischen Zolder statt, die BMX Weltmeisterschaft. Auch dort durfte Tobias die schwarz, rot goldenen Farben unseres Landes vertreten.

Den Saisons Abschluss der südbayerischen ADAC BMX Meisterschaft feierten die BMXer im oberbayerischen Weilheim mit dem Titel Südbayrischer ADAC BMX Mannschaftsmeister 2015. Das letzte Rennen der Saison 2015 wurde wie auch schon der Start in Kolbermoor ausgetragen, dort fand das Finale zu BMX Bayernliga statt wo der MAC Königsbrunn den 3.Gesamtrang belegte.

Unsere Titelträger im Überblick:
Felix-Jonas Fließ (U9 männlich) - schwäbischer BMX Meister, südbayerischer ADAC BMX Meister, bayerischer BMX Meister, Platz 4 deutsche BMX Meisterschaft.

Tobias Flemming (U15 männlich) - schwäbischer BMX Meister, südbayerischer ADAC BMX Meister, bayerischer BMX Meister, Platz 2 deutsche BMX Meisterschaft.

René Kolotzek (Junioren männlich U19) - schwäbischer BMX Meister, südbayerischer ADAC BMX Meister, bayerischer BMX Meister, Platz 5 deutsche BMX Meisterschaft.


Stefan Frank, einziger MX Fahrer beim MAC, startete das Jahr schon im November 2014 in Stuttgart. Hier fiel der Startschuss für den ADAC SX Cup, ein fünf Rennwochenenden umfassendes Indoorereignis. Hier kämpfte er mit Erfolg gegen ein internationales Fahrerfeld, schied aber dann bei der letzten Veranstaltung verletzungsbedingt aus. Nach drei Monaten Pause ging es über den Alpencup in Möggers (Österreich) weiter zu Läufen der Südbayernserie und zu den ADAC Masters. Zum Saisonende stand noch ein Start zur Südbayernserie in Reichling auf dem Plan den er mit einem Sieg krönte, beim 2 Stunden Cross in Höfen erkämpfte er sich den zweiten Platz.

Traditionsgemäß fand am letzten Samstag vor dem 1.Advent unsere Jahresabschlussfeier satt. Dieser Rahmen wurde genutzt um neben den Siegern der Clubmeisterschaft auch langjährige Vereinsmitglieder zu Ehren, Walther Engelhardt und Johann Frisch können jeweils auf 65 Jahre Mitgliedschaft beim MAC zurückblicken. Das letzte Event des Jahres richten die Senioren des MAC aus, hier lässt die Seniorengruppe um Altvorstand Günter Vogt und seiner Gattin Irmgard das zurückliegende Jahr bei kleinen Essen und Ehrungen Revue passieren, dazu gehört auch die von Heinrich Hahn durchgeführte jährlich Weiterbildung mit zahlreichen Themen aus dem Straßenverkehr. Im kommenden Jahr jährt sich die Gründung der Seniorengruppe zum zwanzigsten Mal.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 18.12.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.