BHC E-JUGEND1(M): ÜBERZEUGENDE LEISTUNG DER NACHWUCHSSPIELER

Am Sonntag, den 29.11.2015 war ein weiterer Heimspieltag für den älteren Jahrgang der männlichen E-Jugend angesagt.

Im ersten Spiel traf man auf die Gäste aus Wertingen, die mit einer gemischten Mannschaft auftraten. Durch eine kompakte Abwehr und eine schnelle Vorwärtsbewegung könnten sich die Königsbrunner Jungs schnell absetzten. Zur Halbzeit lag man deutlich vorne. Zum Anfang der zweiten Halbzeit entschieden die Trainer Daniel und Philipp mit einem Mann weniger zuspielen. Zum einen damit das Spiel wieder ein wenig an Spannung gewann, zum anderen da es auf Wertinger Seite nur einen Auswechselspieler gab. Auch zu fünft stand die Abwehr souverän und man verwandelte vorne die Bälle. So gewannen die Nachwuchsspieler des BHC's mit 20:6 gegen den TSV Wertingen.

Nach einem Spiel Pause spielte man erneut gegen des SV Mering, den man letzte Woche mit 18:4 besiegt hatte. Durch eine schlechte Anfangsphase lagen die Meringer, die ohne Ersatzspieler antraten, mit einem Tor vorne, so dass sie relativ früh eine Auszeit nahmen. Die jungen Königsbrunner Trainer nutzten diese Zeit den Spielern zu erklären was man besser machen kann. Die Heimcrew setzte dies um und holten daraufhin bis zum Halbzeitpfiff den Ausgleich. Auch dank des sehr starken Gustavs im Tor, der einige Bälle rausgeholte. In der zweiten Halbzeit fingen sich die Jungs wieder und sie konnten sich ein wenig vom Gegner absetzen, sodass es am Ende 11:6 für Königsbrunn stand.

Trotz weniger Spieler und mit ein/zwei Spielern, die leicht angeschlagen waren, könnte sich der Nachwuchs gegen die Gegner behaupten und gewann beide Spiele recht souverän.

Spieler:
Gustav, Timo, Lukas, Tobias, Pedro, Jonas, Pascal und Noah
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.