BHC C-Jugend(w): Erfolgreicher Start in einen Spieltag beim TSV Aichach

Durch das Spiel der weiblichen C-Jugend sollte ein sehr erfolgreicher Handballtag für den BHC in Aichach eingeläutet werden.

Um 14:30 begann, als eine Art Vorbote zum wichtigen Spiel im Abstiegskampf der ersten Damenmannschaft, das Spiel der C-Juniorinnen, mit welchem sie sich auf Platz 3 katapultieren konnten. Das dieses Spiel nicht einfach werden würde, wusste man schon bei der Anreise.

Die Brunnenstädterinnen starteten, wie schon im letzten Spiel, hochkonzentriert in die Partie und konnten über einfache Kreisanspiele und einige schöne Einzelaktionen die ersten Minuten dominieren. Nach einiger Zeit stellte sich der Gegner auf die Offensivaktionen der Mädels ein und es wurde eine umkämpfte Partie, wobei der BHC in der ersten Halbzeit klar die Nase vorne hatte und mit einem vier Tore Vorsprung in die Pause gehen konnte.

Leider blieb man nach Wiederaufnahme des Spiels nicht ganz so konzentriert, wie in der ersten Halbzeit und verspielte den Vorsprung auf ein 19:19 Unentschieden, da man den gegnerischen Rückraum mit seinem Durchsetzungsvermögen zu große Räume ließ und sich nicht mit der nötigen Entschlossenheit gegen den Angriff stellte.

Im richtigen Zeitpunkt stabilisierte sich aber die Abwehr und man gewann durch einige Konter wieder an Fahrt und Vorsprung. Man agierte nun konsequent bis zum Pfiff des Schiedsrichters gegen den Rückraum Aichachs und stellte sich clever zwischen Ball und Frau, sodass man durch Konter und eine sehr effiziente Wurfausbeute das Spiel mit 22:26 für sich entscheiden konnte.

Nun konnte man zufrieden auf die eigene Leistung die „Großen“ anfeuern und vorantreiben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.