BHC C-Jugend: Verpasste Chance in Schwabmünchen

Am Sonntag, 20.10.2013 ging es für Trainer Tommi Reisner und seine Jungs in sein eigentliches Zuhause: Die Turnhalle in Schwabmünchen. Selbst beim TSV Schwabmünchen spielend, trainiert er seit ca. drei Wochen (sehr engagiert) die Jungs der C-Jugend vom BHC Königsbrunn.

Diese wollten ihn natürlich auch nicht bloßstellen und legten auch gleich gut los gegen die weitgehend körperlich stark überlegenen Schwabmünchner. Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. Damit hatten die mitgereisten Eltern und auch der mit-coachende D-Jugend Trainer Patrick Böhm gar nicht gerechnet. So freute man sich über den Halbzeitstand von 14 : 14.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigten die BHCler durchwegs, dass sie nicht verlieren wollten und glichen auch in der Mitte der Halbzeit einen 4-Tore Vorsprung der Schwabmünchner wieder aus. Was dann allerdings passierte, war völlig unerklärbar für Trainer und Fans. Man verwarf zwei 7 Meter, leistete sich ein um den anderen Fehlpass und traf das Tor nicht mehr. Der Gegner wurde nahezu eingeladen, ein Tor zu werfen. Innerhalb von 10 Min. verloren hierdurch die Königsbrunner, die große Teile des Spieles besser waren, die Partie doch noch mit 25 : 29. Erwähnenswert war aber unbedingt die Leistung von Thomas, der heute eindeutig bester Spieler seines Teams war.

Fazit: Einfach nur schade, man hatte sich eigentlich selbst geschlagen.

Spieler:
Emil, Luis, Manolito, Marco, Moritz, Niklas, Pascal, Philipp, Thomas, Tim und Timo
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.