BHC B-Jugend(w): Souveräner Sieg gegen den Tabellenführer aus Dachau

Am Sonntag, den 18.10.2015, um 17.00 Uhr war Spielbeginn gegen den Tabellenführer aus Dachau. Etwas ersatzgeschwächt aber mit viel Hilfe aus den Reihen der C-Mädels ging‘s pünktlich vor voller Haupttribüne los.

Nach etwas Anfangsnervosität auf beiden Seiten, fiel dann nach 50 Sekunden das 1:0. Die ersten Minuten standen ganz klar im Zeichen zweier guter Abwehrreihen. Nach 6 Minuten gab es den ersten 7-Meter für Dachau und eine 2-Minuten-Strafe für Königsbrunn. Die Dachauer gingen so das erste Mal mit 3:4 in Führung. Königsbrunn glich unmittelbar zum 4:4 aus. Es gab vergebene Chancen auf beiden Seiten. Nach einem Timeout und einer erneuten 2-Minuten-Strafe für Dachau nahmen unsere Mädels richtig Fahrt auf in diesem kampfbetonten Spiel. Trotz einem vergebenen 7-Meter wurde die Chancen aus dem Spiel heraus super genutzt. Vor allem das Zuspiel über den Kreis hatte Erfolg. Dachau leistete sich viele Fehlwürfe und zur Halbzeit stand es 9:4 für die BHC-lerinnen.

Die zweite Hälfte war anfangs wieder von vergebenen Chancen geprägt. Das lag aber auch an der guten Abwehrleistung beider Mannschaften. Es dauerte 4 Minuten bis das erste Tor für Dachau fiel. Dann wieder ein schneller Tempogegenstoß und Königsbrunn erhöht auf 11:5. Ein weiterer 7-Meter für Dachau wurde gehalten und es ging erneut kampfbetont hin und her. Einige weitere Zeitstrafen folgten auf beiden Seiten, ebenso wie beiderseits vergebene Strafwürfe. Königsbrunn startete wieder eine Serie von 5 Toren in Folge und es stand 17:7. Mittlerweile trafen unsere Mädels aus allen Positionen. Auch von außen und aus dem Rückraum fielen die Tore und die Abwehr stand bis zum Schluss bombenfest. Beim Endstand von 19:8 waren die jubelnden Zuschauer voll zufrieden. Diesen Sieg haben sich die Mädels richtig verdient und damit den Tabellenplatz 3 in der Ü-BOL gefestigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.