BHC B-Jugend(m): Bemüht allein reicht im Endeffekt nicht

Mit ausnahmsweise mal großem Kader (unterstützt durch 4 C-Jugendspieler) ging man am Nikolaustag in das Auswärtsspiel gegen den aktuellen Tabellenführer, den TSV Neusäß.

Engagiert und bemüht begannen die Jungs das Spiel und konnten bis kurz vor der Halbzeitpause auch immer den Anschluss halten. Doch dann ließ man die Neusäßer durch schlechtes und zu langsames Rückzugsverhalten und fehlende Absprachen in der Abwehr immer leichter zu Toren kommen und ging bereits mit einem negativen Spielstand von 20 : 16 in die Pause.

Ähnlich sah es auch in der zweiten Halbzeit aus. Man bekam in der Abwehr die großen und kräftigen Rückraumspieler einfach nicht in der Griff. Dann kam auch noch das Pech bei den Torwürfen hinzu und viel zu wenige der Chancen wurden mit einem Tor belohnt. Zwar gelang es immer wieder den Rückstand zu verkleiner, aber richtig ran kam man nicht mehr und verlor letztendlich dieses Spiel gegen den wieder einmal körperlich stärkeren Gegner mit 38 : 28.

Spieler:
Christoph, Daniel M., Daniel N., Emil, Felix, Lino, Niklas, Pascal, Philipp, Stefan, Thomas, Tim und Timo
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.