BHC A-JUGEND(W): STARKE ZWEITE SPIELHÄFTE

Am Sonntag, den 11.10.2015 mussten die Königsbrunner A-Mädels zum Auswärtsspiel in Lauingen antreten.

Mit zu Anfang nur einer Auswechselspielerin gerieten sie schnell in Rückstand und konnten ihre fünf gegebenen 7-Meter leider nicht verwandeln, denn auch das Tor war heute nicht der Freund der BHClerinnen, da auch die unzähligen Pfostentreffer nicht den Weg ins Tor finden wollten. So hieß es zur Halbzeit bereits 8:2 für den TSV Lauingen.

In der Spielpause bekamen die Königsbrunnerinnen allerdings noch Zuwachs von 2 Spielerinnen, die zuvor noch ein Damenspiel bestritten hatten und auf einmal lief das Spiel so wie gewünscht. Alles was in der ersten Spielhälfte nicht geklappt hatte, klappte nun plötzlich und dies sogar bei allen Spielerinnen.

So kämpfte man sich Tor für Tor an die Lauingerinnen heran und am Ende stand es verdient 17:17, dabei hätte man sogar noch 5 Sekunden vor Schluss die Möglichkeit gehabt mit dem Sieg nach Hause zu gehen. Doch der letzte Wurf ins Tor gelang leider nicht mehr bis zum Schlusspfiff.

Am Ende gingen alle Mädels glücklich und geschafft mit einem Punkt nach Hause und auch die zwei Trainierinnen waren erschöpft, strahlten aber über die Leistung ihrer Mädels.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.