Bei den Königsbrunner Polizei-Judoka läuft alles rund

Eine „runde Sache“ war die sehr erfolgreich zu Ende gehende Saison bei den Königsbrunner Polizei-Judoka.
Genauso rund verlief auch eine ganz besondere Art des Judotrainings mit dem „Pezzi-Ball“. Diplomtrainerin Regina Daxbacher begeisterte damit die Erwachsenengruppe mit Gleichgewichts- und weiteren Koordinationsübungen. Bis hin zu Judotechniken mit und am Großen Ball wurde fleißig geübt und trotz einer gehörigen Portion Humor, ein hohes Maß an Konzentration und Anstrengungsbereitschaft eingebracht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.