Pippis Haare heiß begehrt

Egal ob Jungs oder Mädels, die Perücke mit den prächtigen Haaren von Pippi Langstrumpf war besonders heiß begehrt. Aber auch Feuerwehrleute, Clowns und Prinzessinnen standen beim Kinderfasching der Kinder Kreativ- & Spielgruppe in der Lilienthalstraße hoch im Kurs. Die Verkleidungskisten die das Mitarbeiterteam mitgebracht hatten, erlaubten phantasievolles Verkleiden nach Belieben.

Ganz ruhig hielten die Kids beim Schminken, um sich Herzen, Sterne oder vorzugsweise die deutsche Flagge auf ihre Gesichter pinseln zu lassen. Ob verkleidet oder nicht, es wurde fröhlich getanzt. Besonders freuten sich einige Kinder, als der ihnen bereits aus der Schule bekannte „Ententanz“ erklang.

Heiter ging es weiter mit Luftballonspielen und Luftschlangen. Wer es etwas ruhiger bevorzugte, konnte im Nebenraum Tiermasken ausmalen. Dabei waren Tiger und Dinos die Favoriten. Nach eineinhalb Stunden erklangen die inzwischen seit sechs Monaten vertrauten Bewegungslieder wie „Kopf, Schulter, Knie und Fuß“ und schließlich „Auf Wiedersehn, auf Wiedersehn“. Diese und andere Lieder kann man inzwischen auch die Woche über die Kinder aus Syrien und Afghanistan singen hören – mit den Gedanken im Kopf „Bald ist wieder Freitagnachmittag“.

Das überkonfessionelle Mitarbeiterteam ist inzwischen auf acht Personen angewachsen. "Das ist gut so" betont die Leiterin, Sabina Thomas, "denn die die rund 25 Kinder haben viel Energie und lieben das stets vielfältige Freitagnachmittag-Programm". "Zum anderen fallen immer wieder Mitarbeiter wegen beruflicher Verpflichtungen und Krankheit aus. Somit verteilt sich nicht nur die Arbeit auf vielen Schultern, sondern vor allem auch positives Feedback, Freude und Liebesbekundungen die die Flüchtlingskinder in Form von fröhlichen „Hallos“, „Danke“, Umarmungen und fleißiges Helfen beim abschließenden Aufräumen zurückgeben", so Sabina Thomas.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.