Mitreißendes Konzert in der Kirche zur Göttlichen Vorsehung

Am Sonntag, dem 3.11. um 17 Uhr warteten die Menschen ganz neugierig in der vollbesetzten Kirche auf den Auftritt der bereits durch viele Konzerte wie zum Beispiel beim Evangelischen Kirchentag oder beim Katholikentag bekannt gewordenen Sängerin Judi Bailey. Der Zusammenschluss mehrerer Pfarreien hatte den Auftritt der aus Barbados stammenden Künstlerin möglich gemacht.

Als Vorbänd zeigten die Jungs mit ihrer Sängerin aus der Gruppe "Heaven Rocks" was sie drauf hatten. Sie stammen aus Lagerlechfeld und haben sicher, wie man hören konnte, noch eine erfolgreiche Zukunft vor sich.

Und dann, endlich kamen sie, die bereits mit tosendem Applaus erwarteten "Judy Bailey and Friends". Die Künstlerin sang vom Frieden und von Gott, erzählte von ihrem Glauben an die Engel. Singend forderte sie die Menschen auf mit zuklatschen, mit zusingen und mit zutanzen. Im Nu verwandelte die Sängerin durch ihre mitreißenden Songs die Kirche in einen Tanztempel der Begeisterung. Ihre Lieder sollten allen Trost spenden, so meinte sie, allen die sich einsam fühlen und so passten ihre Lieder genau in die jetzige Jahreszeit. wo die Tage trüb sind und sich bei so manchem die Melancholie ausbreitet.

Die Begeisterung nahm kein Ende und nachdem ohne Zugaben ja bekanntlich kein Konzert endet, wurde die Sängerin mit ihrer Band mit tosendem Applaus verabschiedet. Ein wirklich ungewöhnliches und wunderschönes Konzert.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 07.12.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.