Frühjahrskonzert im Studio Peter Gyr

Viktoria spielt Things we lost in the Fire
Seit längerem gab es wieder einmal ein Konzert im Musikstudio Peter Gyr. Musikfreunde, Eltern und viele Gäste drängten am Samstag, den 26.04.2014, in den Saal des Studios vom MKC, das wie immer bis auf den letzten Platz besetzt war. Noch bevor Herr Gyr persönlich seine Gäste begrüßte, wurden die Zuhörer von einer Gesangseinlage überrascht. Gut gelaunt begrüßte Herr Gyr alle Gäste und kündigte dem schon neugierigen Publikum anspruchsvolle Beiträge an, die dann sogar die Erwartungen aller deutlich übertrafen. Ein bunter Mix aus Instrumental und Gesang zog alle in seinen Bann. Das Spektrum reichte von Klassik bis Moderne, mit einem Schwerpunkt auf aktueller Popmusik. Im ersten rein instrumentalen Teil zeigten auch die Jüngsten unter den Schülern, sichtlich aufgeregt, ihr beeindruckendes Können. Der zweite Teil, der ausschließlich Gesangsdarbietungen auf hohem Niveau bot, vorgetragen mit viel Gefühl und Ausdruck, überzeugte mit Solo- und Gruppenauftritten. Mit Summen, Wippen und Klatschen drückten die Zuhörer ihre Begeisterung aus und wollten nicht auf eine Zugabe verzichten. Den krönenden Abschluss bildete das gekonnte Zusammenspiel von Herrn Gyr selbst am Klavier mit seinen herausragenden Sängerinnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.