Presse-Termin Bastei / Köln: Verleihung NiBB-Innovationspreis

Wann? 18.09.2015 21:30 Uhr

Wo? Die Bastei, Konrad-Adenauer-Ufer 80, 50668 Köln DE
Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger
Köln: Die Bastei |

Pressemitteilung

NiBB Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger


Köln:
Presseeinladung zu Gespräch & Fototermin mit den drei NiBB-Preisträgern 2015

Auszeichnung an innovative drei Persönlichkeiten


Ort:
Die Bastei, Konrad-Adenauer-Ufer 80, 50668 Köln

Termin:
Freitag, 18. September 2015, 21:30 Uhr, direkt nach den Preisverleihungen



Preisverleihung durch:
Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger NiBB

Festansprache
Jean Pütz (NiBB-Preisträger 2005):
Innovation als notwendiges Lebenselixier

Gastgeber:
Renate Hoheisel-Gude und Dr. Michael Gude (NiBB-Preisträger 2009)


Rahmen:
Perspektiv-Tagung "Bildung – Innovation – Verantwortung" der
Gude-Stiftung mit 120 überwiegend jungen Gästen
www.gude-stiftung.de

Das Angebot an die Presse:
- Gruppenfotos mit Pokal und Urkunde, Einzelfotos,
- Interviews & Gespräche mit den PreisträgerInnen, den Initiatoren, Gästen und Jugendlichen.


Das Netzwerk innivativer Bürgerinnen und Bürger NiBB:
Zusammenschluss innovativer und innovationsfördernder Persönlichkeiten
mit Sitz in Essen.

Seit 15 Jahren verleiht das NiBB jährlich den
*NiBB-Innovationspreis*
an Persönlichkeiten mit innovativen Vorgehensweisen und innovativen Umsetzungen, zur Motivation und als förderndes Beispiel zum Nachmachen.

Liste der PreisträgerInnen:
Siehe ganz unten in dieser Email.

Initiator des NiBB ist der ebenfalls anwesende Dipl.-Ing. Patent Ing. Hans-Georg Torkel, Mülheim.


Pressetermin zur Verleihung des NiBB-Preises an die Preisträger 2015:

1. Preisträgerin, Kategorie Innovatives Lernen:
*Frau Karin Ressel*
Geschäftsführerin Technik-Zentrum Minden-Lübbecke

Auszeichnungsgrund:
Innovative Netzwerk-Wege zur Heranführung Jugendlicher an Technik und
Wissenschaft.

Laudator:
Dr. Martin Pape, Direktor beim IWM GMBH auf Schloss Elbroich, Düsseldorf


2. Preisträger, Kategorie Technik-Dokumentation:
*Herr Dipl.-Ing. Joachim Bader*
Deutscher Erfinder-Verband, Stuttgart

Auszeichnungsgrund:
Innovative Dokumentation in der Erfindungslogik bisheriger und neuer
Erfindungs-Patente

Laudator:
Dipl.-Ing. Patent Ing. Hans-Georg Torkel, NiBB, Mülheim


3. Preisträger, Kategorie Innovationsförderung:
*Herr Günter Korder*
Geschäftsführer Operations, it's OWL Clustermanagement GmbH, Paderborn

Auszeichnungsgrund:
Neue Wege bei Förderung von innovativen Arbeitsplätzen und bei der
Betreuung behinderter Kinder

Laudator:
Alexander Graf Matuschka, Karriereberatung für Führungskräfte, Detmold



Kontakt für Presseanfragen:

1. Inhaltliche Fragen zu NiBB und Preisträgern:
Prof. Dr.-Ing. Reinhard Spörer
NiBB/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 0151 240 799 75
Email

2. Abwicklung:
Manuel Altheim, Gude-Stiftung Köln
Telefon 0221-912 90 97
Email mail@gude-stiftung, Adressat: Manuel Altheim



Vollständige Liste der bisherigen NiBB-reisträgerInnen

2014
- Alexander Graf Matuschka, Kategorie Wirtschaft, Bildung
- Arche Noah Essen und der Initiativkreis Religionen in Essen e.V.,
Kategorie soziale Innovationen
- Juniorschule Essen, Kategorie soziale Innovationen

2013
- Dr.-Ing. Markus Fohr, Kategorie Wirtschaft, Erfindung (Lahnstein)
- Dipl.-Ing. OStR Johannes Paulussen, Kategorie Technik-Kunst, Erfindung
(Neuss)
- Prof. Dr.-Ing. Reinhard Spörer, Kategorie Bildung, Wissenschaft (Soest)

2012
- Dipl.-Kfm Christiane Kersting, Kategorie Film, Bildung, (Frankfurt)
- Dipl.-Ing. Hans Diedrich Kreft, Kategorie Erfindung, (Hamburg)
- StD Günther Bergmeier, Kategorie Wirtschaft, Soziales, (Ingolstadt)

2011
- Karen Markwardt, Kategorie Film, Bildung
- Branka Kolar Mijatovic Kategorie Erfindung, Bosnien-Herzegowina
- Ellen Brinkhege, Kategorie Wirtschaft, Soziales, Niedersachsen

2010
- Erich Welschehold, Kategorie Bildung, Technik, Niedersachsen
- Lydia Zetl, Kategorie Wirtschaft, Erfindung, internat. Erfindermesse IENA
- Prof. Dr. Mladen Karic, Kategorie Bildung, Europa, Bosnien-Herzegowina
- Dr. Dr. Gert Mittring, Delphischer Rat Deutschland, Kategorie soziale
Innovation

2009
- Dr. Michael Gude, Technologie und Soziales, Köln
- Joachim Lerch, Bildung und Technik, (Freiburg)
- Jörg Rühenbeck, Bildung, Kunst und Kultur, Düsseldorf
- Judith Thiel und Erich-Kästner-Schule (KIT-Medienpreis), NRW
- Nicole Rauscher (KIT-Medienpreis), Baden-Württemberg

2008
- Prof. Dr. Oliver Scheytt, Kunst und Kultur
- Dipl.-Ing. Ulrich Turck, Technik und Soziales
- Sven Reinhardt (KIT-Medienpreis), Sachsen

2007
- Ranga Yogeshwar, Bildung und Naturwissenschaften
- Prof. Dr. Helge Cohausz, Innovation und Erfinderwesen
- Dr. Theodor Wanner, Technik und Innovation
- Ralf Schmidt und Klaus Walth, Firma Solarklar (KIT-Medienpreis NRW )

2006
- Bigi und Dr. Franz Alt, internationale soziale Innovation, Baden Baden
- Hans Farina, Firma Sick, Wirtschaft und Bildung, Freiburg
- Klaus Dieter Trayser und Stiftung Plansecur, Wirtschaft, soziale
Innovation
- Dipl.-Ing. Reiner Lemoine und Stiftung, Technik, soziale Innovation,
Berlin
- Dipl.-Phys. Winfried Sturm (KIT- Medienpreis), Baden-Württemberg

2005
- Prof. Dr. Dr. Norbert Szyperski, Wirtschaft, Erfindungswesen
- Dipl.-Ing. Roland Mack, Wirtschaft, Technik, Bildung
- Jean Pütz, Wissenschaftsjounalist, Innovation, Bildung, Technik
(Hobbythek)
- Dipl.-Ing. Georges Herrmann, Erfindungswesen
- Dipl.-Ing. Annette Bauer (KIT- Medienpreis), Baden-Württemberg

2004
- Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher, Global Marshall Plan
Initiative, Kategorie Wirtschaft, internationale soziale Innovation
- Reinhard Wiesemann, Unternehmer, Unperfekthaus Essen, Kategorie
Wirtschaft, soziale Innovation
- Dipl.-Ing. Winfried Sturm, Lehrer des Jahres 2004 (Stern), Kategorie
Bildung, Technik

2003
- Prof. Dr. Albert Popp, Biophotonik, Kategorie Gesundheit und Medizin
der Zukunft
- Christian Kirsch, internationale Delphische Bewegung, Kategorie
internationale soziale Innovation
- Richard Breuer, Gesundheit und Medizin der Zukunft

2002
- Dipl.-Kfm. Peter Hesse, internationale soziale Innovation
- Prof. Dr. Peter Dienel, Wissenschaft, soziale Innovation
- Dipl.-Ing. Rüdiger Theis, Wirtschaft
- StD Jochen Gottschaldt, Bildung, Technik

2001
- Prof. Dr. Hans Küng, Stiftung Weltethos, internationale soziale
Innovation
- Dipl.-Ing. Dieter Kreft, Humatics, Wirtschaft, Wissenschaft
- Dipl.-Ing. Wolfgang Saus, Obertongesang, Musik, Gesundheit,
- Antea Refus und Team, Chemie, Jugend, Bildung

2000
- Prof. Dr. med. Pakdaman, Gesundheit und Medizin der Zukunft
- Dipl.-Ing. Friedrich Welcker, Erfindung (250 Patente), Lebenswerk
- Katja Hardenfels, Erfindung, Weltjahres-Erfinderin
- Ali Molla, Erfindung, Soziale Innovation

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Kontaktdaten / Pressekontakt

Prof. Dr.-Ing. Reinhard Spörer
Öfferntlichkeitsarbeit KIT/NiBB

Kontakt:
Email NiBB@Spoerer.Info

Internet:
http://www.kit-initiative.de/?q=netz_innovativer_b...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Portait NiBB:

Das im Jahr 2000 gegründete
Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger (NIBB)
ist ein virtueller Zusammenschluss engagierter, kompetenter und innovativer Menschen.

Jeder, der diese Potentiale in sich spürt, darf sich dem NiBB zugehörig fühlen: Projektgruppen, Firmen, Vereine und Institutionen sind gleichermaßen angesprochen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Diese Meldung auf anderen Portalen:
- http://www.openpr.de/news/869924.html
- http://www.firmenpresse.de/pressinfo1261181.html


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Das Netzwerk NiBB
wird unterstützt von
http://www.Haus-Brausewind.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.