"Berling versus van Langen"

Carla Berlings "Königstöchter"
Köln: Köln | Fast zeitgleich erschienen unsere Heimatkrimis . Während Carla Berlings Krimi "Königstöchter" in Ostwestfalen spielt, spielt mein Krimi "Der Tote aus den Flehbachauen" im rechtsrheinischen Köln. Beide wohnen wir in Köln, die eine links und die andere rechts des Rheins und kennen uns natürlich auch. Beide haben wir journalistische Erfahrung gesammelt, wenngleich auch jede auf unterschiedliche Art und Weise. Rein optisch unterscheiden wir uns wie Tag & Nacht. Rein menschlich dürften wir uns ähnlich sein.
Nun ist es aber so, Carla Berling ist mittlerweile eine bekannte Autorin, die zwar noch immer nicht von ihrer "Kunst" leben kann, die aber auf dem besten Weg dazu ist. Ihre Bücher und Krimis sind flüssig, humorvoll und spannend. Gleiches sagt meine kleine Fangemeinde auch meinen Werken nach. Sie arbeitet mit größeren Auflagen und ich produziere lediglich Kleinauflagen für den guten Zweck, hier um Kinder oder dort um Tiere zu unterstützen. Was mich nun an unseren beiden Neuerscheinungen faszinierte oder sollte ich sagen erstaunte, ist folgendes.......

Keine kannte das Werk der Anderen und keine hatte vorher das Cover der Anderen gesehen. Unsere Krimis beinhalten aber beide ein lang gehütetes Geheimnis, es gibt dadurch mehrere Tote und beide haben mit alten Damen zu tun. Beide haben wir Heimatkrimis geschrieben, sie aus Ostwestfalen, ich aus dem Rheinland. Sie aus ihrer Heimat und ich aus meiner. Sogar unsere Cover haben Ähnlichkeiten. Ausserdem sind wir beide Selfpublisher. Was uns nicht eint ist die Länge, ihrer ist ein Kriminalroman und meiner eine Kriminalgeschichte, da wesentlich kürzer.

Nun bin ich bereits bei meinem nächsten Werk "Nebel über dem Lemmerhof" und bin gespannt ob in Frau Berlings nächstem Krimi vielleicht Pferde eine Rolle spielen. Abwegig in Richtung Münsterland und Ostwestfalen wäre dies ja wohl nicht.

Carla Berling hat übrigens schon einige spannende und sehr unterschiedliche Bücher herausgebracht. Besonders bezeichnend und für junge Autoren wegweisend ist "Vom Kämpfen und vom Schreiben!"
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.