Standorttreu und unzertrennlich (6. Wo)

Winterlich aber noch nicht zugefroren.
Eigentlich schaue ich ja immer mittwochs nach den Störchen. Nun ist es aber auch in den Niederungen winterlich und ich war wirklich neugierig was die Beiden machen. Dass sie am Sonntag auf Nahrungssuche unterwegs waren hatte ich schon erfahren. Also machte ich mich am Montagmorgen auf an die Lache. So bis 10 Uhr habe ich sie immer angetroffen. Aber der Mast war leer, schade bin ich umsonst los. Schnell ein Foto gemacht, aber wer steht denn da im Wasser. Erst habe ich ja nur Frau Störchin gesehen. Doch hinter den Gräsern verborgen stand ja "Er" - wie immer standorttreu und unzertrennlich.
3
4
3
1 4
4
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
57.360
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 03.02.2015 | 09:22  
26.179
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 14.02.2015 | 20:21  
1.228
Birgit Ritter aus Kirchhain | 14.02.2015 | 22:52  
26.179
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 21.02.2015 | 19:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.