Bockwindmühle Krippendorf - Auferstanden aus Ruine...

Bockwindmühle Krippendorf, Pfingstsamstag 2014
Jena: Windmühle | Das heute in Krippendorf (bei Jena) wieder eine funktionstüchtig Bockwindmühle steht ist nicht selbstverständlich, hatte doch der Orkan Kyrill im Januar 2007 "ganze Arbeit" geleistet und die Bockwindmühle von 1742 zum Einsturz gebracht.

Es ist dem tatkräftigen Einsatz der örtlichen Feuerwehr, dem Dorfverein sowie der Stadt Jena zu verdanken das dieses Bauwerk wieder aufgebaut wurde und seit 2012 als funktionstüchtiges Technisches Denkmal auf dem Mühlberg steht.

Die ursprüngliche Mühle wurde zwischen 1738 und 1742 erbaut und nach vollständiger Restaurierung ab 1983 wieder durch den Besitzer W. Westermann als funktionstüchtiges Schauobjekt betrieben bis 2007 der Orkan kam...

Die 2012 wieder aufgebaute Mühle wird mit einem Mahlgang betrieben und war auch am Mühlentag 2014 ein gut besuchtes Ausflugsziel.
Als ich am Pfingstsamstag diese Aufnahmen machte waren die Vorbereitungen für diesen besonderen Tag in vollem Gange...
3
2
3
1
2
2
4
2
4
2 4
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
23.259
Andreas Köhler aus Greifswald | 23.06.2014 | 22:12  
57.284
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.06.2014 | 08:06  
4.700
Bernd Sperlich aus Hannover-Bothfeld | 24.06.2014 | 11:39  
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 24.06.2014 | 13:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.